Herbst im Botanischen Garten

WOCHENENDE IN BILDERN – 06./07. OKTOBER – Ein Hauch von Indian Summer

Samstag

Heute schlafen wir alle ein bisschen länger. Danach gibt es Frühstück

Frühstück

Dann wird die Wohnung durch allerlei Rollenspiel wieder zum großen begehbaren Wimmelbuch. Mini-Snyggis macht eine Theatervorstellung und benötigt dafür natürlich Unmengen an Requisiten. Anschließend gibt es bei ihr im Kinderzimmercafe noch einen Happen zu essen.

Die Sonne scheint heut ganz wunderbar und so gehen wir zum Botanischen Garten das Wetter genießen. Der Luftballon, den es am Freitag zur Kindergeburtstagsfeier in der Kita gab, musste heute natürlich mit . Auf dem Weg dorthin betätigt sich Mini-Snyggis erst einmal als kleine Straßenkünstlerin.

Straßenkunst

Herbst im Botanischen GartenWir beobachten ein paar Bienchen und Hummeln, die sich auch an der schönen Herbstsonne erfreuen und lecker Blütennektar schlecken. Zu Mini-Snyggis Freude findet sie einen verwehten Ballon, der ab jetzt ihrem blauen Ballon Gesellschaft leistet und dem Laufrad einen extra Turbospeed verleihen 😉

Turbospeed

Später auf der Liegewiese vom Botanischen Garten machen wir kurz Pause und Mini-Snyggis genießt die herbstlichen Verfärbungen.

herbstliche Verfärbungen

Danach begegnen wir auf unserer Entdeckungstour noch einem Eichhörnchen und zum Schluss gibt es noch eine kleine Rast bei unserem geliebten Ententeich.

Rast am Ententeich

Am Nachmittag geht es nach Hause und ich bereite das Essen zu. Es gibt Nudelauflauf. Während der Nudelauflauf im Backofen vor sich hin brutzelt spielen wir noch gemeinsam ein Brettspiel.

Dann ist auch schon wieder abends und es gibt Abendessen.

 

Sonntag

Heute ist Mini-Snyggis doch wieder erstaunlich früh wach. Nachdem ich das Frühstück vorbereitet habe, schubsen wir den Papa aus dem Bett.

Frühstück

Nach dem Frühstück machen wir mit ein paar der gesammelten Blätter Druckbilder.

Druckbilder

Danach geht es raus. Heute ist es im Vergleich draußen ziemlich ernüchternd .. grau und kalt ..

Dennoch geht es dick eingepackt raus zum Spielplatz. Mini- Snyggis wünscht sich vorm Losgehen sogar noch Regen, damit sie ihre Gummistiefel anziehen kann. Zum Glück erfüllt sich dieser Wunsch nicht und es bleibt trocken.

Auf dem Spielplatz heißt es wie immer in letzter Zeit: höher, weiter und schneller.

Spielplatz

Auf dem Rückweg sammeln wir noch ein paar Blätter, Eicheln und Eichelhütchen und schauen uns ein paar Sträucher und Baumrinden genauer an. Und dann erfreuen wir uns wieder über diesen tollen Baum-Kobold dem wir häufiger aiuf dem Weg begegnen.

Baum-Kobold

Zuhause angekommen machen wir erst einmal eine Kuschelpause und lesen ein Buch. Danach bereite ich das Essen vor, wieder ein Ofengericht.

Während der Garzeit der Spinat-Feta – Quiche 😊 malen wir die Eichehütchen für ein Eichelhütchen-Memory an.

Spinat-Feta - Quiche 😊

Das war unser Wochenende – wie war euers?

Weitere WiBs (Wochenenden in Bildern) könnt ihr euch wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen anschauen.

 

Alles Liebe,
Eure Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.