Felix Wackelnix

Beweg dich schlau – Felix Wackelnix [Spieletest-Rezension]

Werbung|Spielerezension

Beweg dich schlau – Felix Wackelnix ist ein Bewegungsspiel von Ravensburger für 1-6 Kinder ab 5 Jahren und enstand in Kooperation mit dem Ex-Skirennläufer Felix Neureuther und dessen Stiftung “Beweg dich schlau”. Mit diesem Spiel sollen Kinder dazu animiert werden sich auf spielerische Weise mehr im Alltag zu bewegen. Wir testen für euch Felix Wackelnix und stellen es euch hier vor.

Beweg-dich-schlau

Beweg dich schlau – Felix Wackelnix

Felix Wackelnix* ist ein Bewegungsspiel, bei dem die Spieler verschiedene Bewegungs-und Denkaufgaben ausführen während sie mit einer Hand das Wackelei in der Hand halten. Hierbei sind Konzentration und Körperbewusstsein gefragt und führen zum Sieg. Denn wer es schafft am meisten Aufgaben zu meistern ohne das zum Wackeln zu bringen gewinnt.

Spielinhalt

Der Spielekarton von Beweg dich schlau – Felix Wackelnix beinhaltet

  • 1 Wackel-Ei aus Kunststoff mit Sound-und Bewegungssensor (benötigt 3 AAA-Batterien-Batterie nicht enthalten)
  • 18 Bewegungskarten mit 36 Übungen
  • 1 Anleitung

Beweg dich schlau – Felix Wackelnix – Spielablauf und Spielziel

Felix Fauli ist ein Faultier und war noch nie das fitteste Faultier, doch auch er möchte sich mehr bewegen und Spaß dabei haben. Deshalb bringt er ein Wackel-Ei und viele Bewegungsübungen mit und lädt dazu ein einen lustigen Wettbewerb zu veranstalten, bei dem sich gedreht, balanciert, geschwungen und vieles mehr wird. Dabei darf das Ei nicht aus dem Gleichgewicht geraten und der jeweilige Spieler muss gleichzeitig eine Denkaufgabe lösen. Wer am Ende am wenigsten gewackelt und die meisten Übungen und Aufgaben gemeistert hat gewinnt.

Spielablauf

Alle Kinder setzen sich auf dem Boden im Kreis und stellen das eingeschaltete Wackel-Ei in die Mitte. Daneben liegen die Bewegungskarten, die mit den 2 Punkten nach oben zeigen. Dann geht es los: Das Startkind stellt sich in die Mitte, hält das Ei gerade vor seinen Körper. So beginnt jede Übung. Dann geht ea richtig los und das Kind neben dem Startkind zieht die Aufgabenkarte für das Kind, das in der Mitte steht. Oben rechts auf den Karten ist jeweils ein Symbol, das die jeweilige Kategorie der Denkaufgabe anzeigt (Farben, Sport, Tiere, Essen, Zahlen/Rechnen, Joker).

Das Kind, das die Karte gezogen hat stellt nun dem Spielkind eine zur Kategorie passende Frage. Hierbei kann es kreativ sein und sich einfach etwas ausdenken. In der Spieleanleitung stehen aber auch Beispielaufgaben.

Daa Spielkind muss sich die Fragen nun gut merken und darf die erst später beantworten. Denn nun wird erst noch die Bewegungsaufgabe vorgelesen. Hierbei unterscheiden sich die Karten in leichtere (1Punkt) und etwas schwierigere (2Punkte) Aufgaben. Bei der Bewegungsaufgabe darf das Wackel-Ei nicht kippen sonst ertönt “Hoppala! Schade!”. Wenn das Ei bei der Übung in Balance bleibt, ertönt “Prima/Bravo/Super/ Nicht schlecht Herr Specht!”. Nach der Ausführung der Übung wird das Ei wieder in die Mitte gestellt.

Punkte erspielen

War kein Hoppala zu hören erhält der Spieler, der die Aufgabe gemeistert hat 2 Punkte und darf die Karte mit den 2 Punkten nach oben bei sich am Platz ablegen.

War ein Hoppala zu hören, aber die Denkaufgabe wurde richtig gelöst erhält der Spieler 1 Punkt und darf die Karte mit der Seite nach oben auf der 1 Punkt abgebildet ist ablegen.

Wenn mindestens ein Hoppala zu hören war und zudem auch noch die Frage falsch beantwortet wurde gibt es keinen Punkt und die Karte wird wieder in die Spielbox gelegt.

Und so geht es reihum und es werden 3-4 Runden gespielt. Gewonnen hat am Ende das Kind mit den meisten Punkten.

Unsere Meinung zu Beweg dich schlau – Felix Wackelnix

Felix Wackelnix ist ein lustiges Bewegungsspiel für Kinder zwischen 5-10 Jahren, das neben Bewegung auch Gleichgewicht und Konzentration fördert. Zudem wird auch die Kreativität ein wenig angekurbelt dadurch dass die Kinder sich die Denkaufgabe selbst ausdenken müssen.

Ein paar Verbesserungsvorschläge hätte ichnaber dennoch. Was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt, ist die Stimme, die aus dem Ei ertönt. Es ist die Stimme von Felix Neureuther, die meiner Meinung nach lieber durch eine etwas hellere und freundlichere Stimme, die vielleicht besser zum Faultier passt und Kinder mehr anspricht, ersetzt hätte werden können. Nichts gegen Felix Neureuther, aber ich vermute die wenigsten Kinder kennen ihn und seine Stimme. Eine witzigere Stimme ohne Dialekt würde zum Faultier meiner Meinung nach besser passen und Kinder (zumindest meine Kinder und mich) mehr ansprechen. Auch die Karten könnten für meinen Geschmack etwas dicker /stabiler sein.

Ansonsten gefällt vor allem unseren Kindern das Wackel-Ei und die Bewegungsaufgaben. Unser kleiner Quietschi ist noch zu klein und nicht in der empfohlenen Altersgruppe, daher klappt es hier nicht ohne Hoppala, aber er macht trotzdem gerne mit. Und Mini-Snyggis mag das Spiel. Sie bewegt sich sowieso gerne und da sind Bewegungsspiele immer gut. Ich denke Felix Wackelnix ist auch eine Idee für Kinder, die sich nicht ganz so gern bewegen. Da es mit Spaß dazu motiviert sich zu bewegen.

*

Tipp: Viele weitere Rezensionen zu vielen vielen tollen Kinder-und Familienspielen, Kinderbüchern, Sachbüchern und Kindermusik findet ihr bei uns in der Lesen-Spielen-mehr-Abteilung– viel Spaß beim Stöbern!

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Folgt uns @snyggis_familienblog auf Instagram, dort sind wir fast täglich unterwegs und nehmen euch ein Stück in unserem Familienalltag mit. Und auch über euer Like unserer Facebook Seite „Snyggis Familienblog“ würden wir mich sehr freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis aber nicht. Du hast keine Mehrkosten.Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.