#214 Wochenende in Bildern – 02./03. April 2022 – Unser erstes April-Wochenende

Samstag

Es ist wieder kalt geworden und die Frühlingsgefühle so ziemlich erloscchen. Nun heißt es wieder in den Schal und Mantel kuscheln und hoffen, dass das Wetter bald wieder schöner wird. Immerhin schneit es in Berlin (noch) nicht. Unseren Samstag starten wir mit einem gemeinsamen Frühstück und überlegen was der Tag heute noch bringen wird.

Am Vormittag geht es zum Kinderlüften raus. Die Früglingsboten sind noch da aber der Frühling ist gefühlt in weite Ferne gerückt.

im-Hof
es-blüht-im-Hof

Die Kinder schaukeln zusammen und wir malen mit Straßenkreide bunte Bilder und lassen ein bisschen Liebe da.

wir-lassen-ein-bisschen-Liebe-da

Der Quietschi fährt noch ein bisschen Laufrad und dann gehts nach Hause bevor wir erfrieren.

Laufrad-im-Hof

Dann macht der kleine Quietschi ein Nickerchen und Mini-Snyggis und Marten fahren zum Einkaufen (u.a. Geschenke für mich). Denn ich habe am Montag Geburtstag. Jippie ich bin gespannt.

Der Quietschi hilft mir beim Salat machen und spielt Vorkoster 😉. Ich bin erstaunt. Die kleinen Blättchen vom Feldsalat findet er sehr lecker und noch erstaunlicher finde ich, dass er zu den fein geachnittenen Zwiebeln greift und diese ganz genüsslich mit großem “Mmmmh” verspeist.

Als erstes waschen wir die Tomaten und der Kleine kann dabei ein bisschen mit dem Wasser spielen. Er liebt das Waschbecken als Planschbecken 🙂

Tomaten-waschen

Und dann wird der Salat zubereitet ..

Salat-zubereiten

Zum Mittag sind wir wieder alle zusammen.

Samstag_Mittag

Am Nachmittag tanzen und singen wir beim Kika TanzAlarm und dann gehts ab zu Oma und Opa.

Oma entertaint den Quietschi und die Beiden haben sehr viel Spaß zusammen. Opa sucht das Schachspiel für Mini-Snyggis raus. Sie hat in der Schule während der Pause Schach spielen gelernt. Manchmal bin ich einfach nur erstaunt über meine Kinder und freue mich. Da sie nun Schach spielen kann, spiele ich mit ihr bei Oma und Opa eine Runde. Und auch der alte Esel wird bepackt.

Spielen-bei-Oma-und-Opa

Am Abend geht es nachhause. Der Quietschi kann sich von seiner Omi nicht trennen. Daher begleitet sie uns noch bis in unsere Wohnung. Es ist schon spät geworden und es gibt noch ein bisschen Abendbrot und dann das Sandmännchen aus der Mediathek und ab ins Bett ..

Sonntag

Wir starten den Sonntag mit einem schönen Sonntagsfrühstück.

Den Vormittag gestaltet wir relativ ruhig mit lesen und kuscheln. Mini-Snyggis liest Quietschi ein bisschen vor. Win-win-Situation. Großes Kind übt lesen, kleines Kind hat jemanden der vorliest und Mama kann einfach nur zugucken.

Dieses Jahr will Mini-Snyggis alle Geschenke selber einpacken.

Pünktlich zur Mittagsstunde machen wir uns los. Wir treffen eine liebe Freundin und ihr Kind und gehen gemeinsam zum Marktfest der Europäischen Tage des Kunsthandwerks auf der Domäne Dahlem.

Neben vielen Ständen mit wunderschönen Sachen gibt es auch Ponyreiten, Traktorfahrten und ein Karussell

Wir stehen eine geschlagene Stunde beim Ponyreiten an. Naja was macht man nicht alles für die Kinder. Diese vertreiben sich die Wartezeit mit klettern, balancieren, Bagger spielen und picknicken.

Das Warten lohnt sich. Am Ende sind Mini-Snyggis und das Kind unserer Freundin ziemlich glücklich, dass sie auf so großen Ponys geritten sind.

Danach ist Crêpes – Zeit.

Frisch gestärkt und voller Tatendrang geht es mit den kleinen Rackern zum Karussell. Und der Quietschi feiert Premiere. Er traut sich das erste Mal Karoussel zu fahren. Mini-Snyggis passt aber auch gut auf ihn auf. Die drei haben Spaß und der Quietschi jauchzt fröhlich bei jeder Runde an der er an uns vorbei fährt.

Am Ende sind die drei echt niedlich und laufen Hand in Hand über die Feldwege.

Ziemlich durchgefroren machen wir uns dann auf den Weg Richtung Ausgang und entdecken noch eine süße Fledermaus.

Dann geht’s nach Hause, sogar mit Geschenken im Gepäck, denn meine liebe Freundin Frau von Knopf hat an meinen morgigen Geburtstag gedacht.

Paparazzi

Zuhause geht’s als erstes in die warme Wanne und dann ist es auch schon Zeit fürs Abendessen.

Es war ein richtig schöner Tag!

Morgen startet eine neue Woche. Ich habe morgen Geburtstag und Elternabend (immerhin nur online) ist morgen auch.

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. Das war unser Wochenende. Weitere Wochenenden von anderen Bloggern findet ihr wie immer bei Alu&Konsti – viel Spaß dabei!

Alles liebe und einen giuten Start in die neue Woche wünschen wir euch!
Eure Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.