tiptoi CREATE

tiptoi & tiptoi CREATE – Wir lassen der Fantasie freien Lauf

[Spieltipp/enthält Werbung]

tiptoi & tiptoi Create – macht Wissen lebendig.

Wir lieben die tiptoi Bücher von Ravensburger und besitzen schon so einige Exemplare seitdem Mini-Snyggis 3 Jahre alt ist.

Was ist tiptoi?

Tiptoi ist ein audiodigitales Lern-und Kreativsystem für Bücher, Spiele und Spielzeug. Die tiptoi-Startersets bestehen aus einem großen Buch mit stabilen Pappseiten und einem elektronischem Stift mit dem man die Bücher erkunden kann und dabei spielerisch und interaktiv Informationen aufnimmt und lernt. Man tippt mit dem Stift einfach die Bilder im Buch an und der Stift gibt Infos über das Angetippte. Mit dem Stift kann man im Buch auch Quizze und Suchspiele spielen, aber auch Lieder hat der Stift parat.

Wir haben damals mit dem Bilderlexikon Tiere *, mein großer Weltatlas* und unsere Jahreszeiten* Buch begonnen. Den Stift* gibt es auch seperat zu kaufen.

Duschungel Atlas Jahreszeiten

tiptoi CREATE

Ravensburger hat seine tiptoi Palette erweitert und zwar in ziemlich kreativer Form: tiptoi CREATE.

tiptoi CREATE

Hierbei erhält der tiptoi Stift eine neue Funktion: eine Aufnahmefunktion! Mega cool! Genau richtig für Kinder, die Dinge gern selbst in die Hand nehmen. Mit tiptoi CREATE können die Kids die tiptoi-CREATE Bücher selber gestalten, indem sie Geräusche aufnehmen, Geschichten erfinden und Lieder singen. Der Stift ist kinderleicht zu bedienen und liegt gut in der Hand.

Stift halten

Die tiptoi CREATE Reihe ist für Kinder ab 6 Jahren konzipiert. Aber auch hier sage ich wieder, dass es auch für etwas jüngere Kinder gut machbar ist, wenn Eltern dabei sind.

Wir haben das tiptoi CREATE Starter Set „ Die verrückte Weltreise“. In dem Starterset ist das Buch Die verrückte Weltreise und der tiptoi CREATE Stift mit Aufnahmefunktion enthalten. Die passenden Batterien muss man sich noch besorgen. Es werden zwei AAA-Batterien benötigt.

Lilly und Leo gehen auf Weltreise

In der verrückten Weltreise erleben zwei Kinder Lilly und Leo ein Abenteuer und reisen dabei rund um die Welt. Mithilfe eines Teleporters gelangen sie blitzschnell vom Stadtfest in die Wüste und von dort nach London zu einem Musikfestival, hin zur Antarktis, auf zur Chinesischen Mauer, hinein in den Central Park in New York, hin zu den Maya-Ruinen bis hin zum australischen Strand.

Auf jeder Doppelseite im Buch ist eine große Szenerie dargestellt, bei dem jede Figur und jedes Objekt angetippt werden kann. Hierbei erzählt der Stift etwas. Das Besondere nun bei tiptoi CREATE ist, dass nun neben jedem Bildchen zwei Symbole sind: ein Mikrofon- und ein Wiedergabesymbol.

Mikrophon und Play

Wenn man das blaue Mikrofonsymbol mit dem Stift antippt, erhält man eine kurze Anleitung wie das Aufnehmen funktioniert und kann dann gleich loslegen. Man drückt den Knopf oben auf dem Stift und nimmt dabei seine eigenen Geräusche/Sätze/Lieder auf. Nachdem der Aufnahmeknopf wieder losgelassen wird ist die Aufnahme gespeichert und kann bei Antippen auf das grüne Wiedergabesymbol abgespielt werden.

Die Aufnahmen können natürlich auch jederzeit geändert werden. Unten rechts auf jeder Doppelseite befinden sich nochmal 6 Symbole: Auge, Zauberstab, Würfel, Info, Stopp, Wiederholung

Symbole

Mit dem Auge geht man im Buch auf Entdeckungstour und der Stift erzählt uns spannende Sachen beim Antippen der verschiedenen Bilder. Beim Zauberstab gibt es eine Überraschung, wenn man alle Aufnahmen auf einer Seite fertiggestellt hat. Beim Antippen des Würfels gibt es Spiele. Das Stopp und Wiederholungszeichen erklärt sich von selbst 😉

Wir starten also mit der ersten Seite vom Tiptoi-Starter Set in die verrückte Weltreise. Bevor die Reise losgeht muss nur noch schnell die Buchdatei kostenlos mit dem tiptoi-Manager auf der Seite von Ravensburger auf den Stift heruntergeladen werden.

Soviel zur Theorie – jetzt zum Snyggis Praxistest

Und schon kann es losgehen: Wir entdecken mit dem Stift die Szenerie. Nachdem wir uns so einiges angehört haben möchte Mini-Snyggis natürlich auch endlich die Aufnahmefunktion testen und hilft dem Eisverkäufer zum Eisessen aufrufen. Da auf der ersten Seite auch ein Hund ist, darf auch Wilma dem Buch ihre Stimme verleihen und so geht es reihum und wir bespielen das Buch nach unseren Ideen und erwecken so das Buch auf unsere Weise zu Leben. Natürlich landen auf dem Stift auch viele Quatschgeräusche wie Schmatzen und Pupsgeräusche

Praxistest

Praxistest Teil 2

Es macht wahnsinnig Spaß und die Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, können so richtig in die Geschichte eintauchen und lernen dabei viel. Mit Tiptoi CREATE wird die Sprachkompetenz, die Konzentration und Merkfähigkeit gefördert.

Unser Fazit

tiptoi CREATE *ist eine spannende und lustige Beschäftigung für Kinder. Hierbei lernen die Kids ganz spielerisch sehr viel über bestimmte Themengebiete und werden dabei ganz nebenbei toll gefördert. tiptoi und tiptoi CREATE-Bücher sind für uns ganz wundervolle Werke, die Spaß bereiten und altersgerecht Wissen vermitteln.
*

tiptoi CREATE *
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr:2019
Altersempfehlung v. Hersteller: ab 6 Jahren
Preis: 57,99 €
(bei Amazon gibt es aber zur Zeit das Starterset im Angebot für 42,17€ – Stand: 14.05.2019 – über 10 € Ersparnis sind eigentlich Grund zum Zugreifen*)

Viel Spaß beim Spielen und Entdecken!

Alles Liebe
Eure Gwendolin

 

 


Über euer Like meiner Facebook Seite „Snyggis Familienblog“ würde ich mich sehr freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis aber nicht. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.


Werbung


2 comments to “tiptoi & tiptoi CREATE – Wir lassen der Fantasie freien Lauf”

You can leave a reply or Trackback this post.

  1. Andrea - 14. Mai 2019 at 23:13 Reply

    Sehr interessant! Wir haben noch den alten Stift ohne diese Funktion….aber ich denke wir müssen uns dann auch den neuen zulegen 😃

Leave a Reply

Your email address will not be published.