Schnipsel auf Glas

#36 WOCHENENDE IN BILDERN – 13./14. OKTOBER – Erntefest & Elternblogger-Café

Samstag

Heute starten wir den Tag voller Freude, denn heute sind wir mit Oma und Opa verabredet. Es geht zum Erntefest in die Domäne Dahlem. Aber bevor es los geht, essen wir natürlich erst einmal Frühstück.

Frühstück

Wir treffen uns mit Oma und Opa in der Domäne Dahlem. Bevor Oma und Opa dazustoßen, schauen wir uns erst die Schweinchen im Schweinestall an. Mini-Snyggis ist überrascht wie groß und scharf die Zähne von Schweinen sind. Dann entdecken wir beim hübsch dekorierten Erntewagen auch 2 superflauschige Alpacas.

superflauschige Alpacas

Zu jedem Fest gehört auch ein Ballon und so darf sich Mini-Snyggis für eine kleine Spende einen tollen Luftballon aussuchen.

toller Luftballon

Kurz danach stoßen auch Oma und Opa dazu und wir schlendern gemütlich durchs Gelände, bis wir zum Traktor kommen. Darauf hatte sich Mini-Snyggis schon lange gefreut: Traktor-Kutschfahrt! Juhu.

Traktor-Kutschfahrt!

Der Papa und ich fahren auch mit. Oma und Opa genießen derweil die Sonne auf dem Landgut.

Oma und Opa genießen die Sonne

Der Traktor fährt uns einmal um das Gelände und wir fahren dabei an den Kühen, Schweinen, Ponys, Ziegen vorbei.

Kühe, Schweine, Ponys und Ziegen

Nach der Kutschfahrt mit dem Traktor geht es weiter zum Karussel und sie reitet eine Runde auf den Pferdchen des Karussels. Gleich nebenan entdeckt Mini-Snyggis einen Eis-Stand und Oma und Opa schmeißen noch eine Runde Eis und verabschieden sich zunächst einmal.

eine Runde Eis

Dann machen wir uns auf zum Kartoffelfeld, darauf freuen wir uns schon ganz mächtig, da wir beim Kartoffelfest im September nicht dabei sein konnten. Umso schöner, dass wir nun beim heutigen Erntefest doch nochmal die Gelegenheit haben selber Kartoffeln zu ernten.

Kartoffelernte

Wir suchen uns ein paar schöne Kartoffeln aus: ein paar kleine, ein paar große, ein paar formschöne und ein paar weniger attraktive – bei unserer Auswahl wird keiner ausgegrenzt 😉

Kartoffelernte

Was unsere Erntemenge angeht haben wir aber jedoch ein Auge drauf, da einer von uns den Sack schließlich nach Hause schleppen muss und das ist sicher nicht Mini-Snyggis . So kommen wir am Ende auf beschauliche 2 Kg.

Nach erfolgreicher Ernte entdeckt MIni-Snyggis noch diesen einladenden Kletterbaum ..

Kletterbaum

Zum krönenden Abschluss sehen wir, dass gegenüber der Streuobstwiese Ponyreiten stattfindet. Wir reihen uns in die lange Schlange ein und fragen nochmals nach, ob Mini-Snyggis wirklich will. Bisher hatte sie sich noch nicht auf den Rücken eines Pferdes getraut. Diesmal hat sich die doch etwas längere Wartezeit richtig doll gelohnt. Mini-Snyggis war so stolz auf sich und ihren Mut und hat sich über die 3 Runden auf dem Rücken dieses nicht allzu kleinen Ponys wahnsinnig gefreut.

Ponyreiten

Danach geht es für mich und Mini-Snyggis zu Oma und Opa. Der Papa holt noch unser Möpschen und stößt später zu uns. Mini-Snyggis erzählt stolz von ihrem Ritt und zeigt ihre Ernteausbeute.

Wir essen dann ein spätes Mittag bei meinen Eltern und verabschieden uns am frühen Abend und kehren heim.

 

Sonntag

Heute findet das 10. Elternbloggercafé von Styleranking in Berlin statt und wir sind zum ersten Mal mit dabei. Wir sind schon morgens ziemlich aufgeregt und gespannt, was uns dort so erwartet.

 

Wir machen uns kurz vor 12 los auf den Weg zum Nordbahnhof. Das Elternbloggercafé findet dieses Jahr im Beach Mitte statt.

Elternbloggercafé von Styleranking in Berlin

Für das heutige Wetter könnte die Location nicht besser gewählt sein. Mit großem Herzklopfen betreten wir das Elternblogger-Terrain und sehen viele Gesichter von den Blogs, die man selber gerne liest. Ein bisschen fühlen wir uns, bzw. ich mich, wie “die Neuen in der Schulklasse”. Insgesamt ist aber die Atmosphäre richtig schön und entspannt. Draußen spielt Mini-Snyggis im Sand und wir genießen die Sonne.

Draußen spielt Mini-Snyggis im Sand und wir genießen die Sonne

.. und entdecken die Sponsorenstände: mit dabei sind u.a. C&A,Cybex, Hape und Schaebens. Leider sind die Stände diesmal eher auf Familien mit kleineren Kindern ausgerichtet. Mini-Snyggis findet drinnen aber besonders die kleine Kreativecke mit Playmais super und vor allem die Etagere mit den vielen tollen Cakepops. Ansonsten ist am Buffet für das leibliche Wohl gesorgt.

Buffet und Cakepops

Bei Schaebens gab es ein Tütchen voller Beautysachen fürs Gesicht und ich freue mich jetzt schon diese bald bei einer Wellness-Beauty-Session (die ich  leider viel zu selten zelebriere) zu benutzen.

Beim Verlassen des Events gibt es noch ein großes Goodiebag und wir schmulen bereits auf dem Rückweg, bevor wir wieder in die S-Bahn steigen, hinein.

Goodiebag

Danach holen wir Wilma von Zuhause ab und gehen dann zu Oma und Opa und Mini-Snyggis berichtet und zeigt den beiden was im Goodiebag so steckt.

Goodiebag

Bevor es nach Hause geht, wird noch eine Runde gespielt. Zuhause beenden wir den Tag wie immer mit Abendessen, Sandmann und Gute-Nacht-Geschichte. Diesmal soll es wieder der Sternenmann sein.

Das war ein sehr schönes aufregendes Wochenende mit vielen Erlebnissen und ich bin nun hundemüde.

Wie war euer Wochenende, habt ihr das schöne Wetter genossen?

Wir freuen uns über einen Kommentar von euch und weitere WiBs (Wochenenden in Bildern) könnt ihr wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen anschauen.

 

Alles Liebe,
Eure Gwendolin

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.