Seilbahn fahren

Wochenende in Bildern – 28./29. Juli – Schwimmbadspaß & Seilbahn

Dieser Sommer ist wirklich ein tropischer Sommer! So gut wie gar kein Regen und Temperaturen um die 30 Grad. Auch an diesem Wochenende klettert das Thermometer auf 35 Grad Celsius! Und was macht man bei diesen Temperaturen? Richtig – ab ins Wasser 🙂

Samstag

Wir starten den Tag mit einem leichten Frühstück. Denn so richtig Hunger hat hier bei den Temperaturen keiner. Also gibt es Joghurt und Obst.

Frühstück

Heute werden es wieder satte 35 Grad und deshalb haben wir auf unserem Ferienprogramm auch wieder eine Abkühlung im kühlen Nass stehen. Wir machen mit Oma einen Ausflug zum Freibad – JUHU.

Am Vormittag sind wir dann im Freibad angelangt. Die Besucherzahl ist noch sehr überschaubar und wir suchen uns mit Strandmuschel, Picknickdecke und Picknickkorb einen schönen, schattigen Platz auf der Wiese.

Als alles aufgebaut ist will Mini-Snyggis natürlich auch sofort ins Wasser. Sie kann sich noch nicht recht entscheiden, welche ihrer Schwimmhilfen sie mitnehmen möchte: Schwimmflügel, Schwimmbrett oder Schwimmreifen .. am Ende nehmen wir einfach alles mit zum Becken. Dann gehts auch direkt hinein ins kühle Nass – was für eine Wohltat.

ab ins Wasser

Im Gegensatz zum Baden im See (wo wir die letzten Male waren) ist das klare Wasser natürlich ganz was anderes und es fehlt aber auch der Sand. Aber so hat alles seine eigenen Vor-und Nachteile. Aber sowohl das Strandbad als auch das Freibad sind bei diesen Temperaturen wirklich toll und erfrischend. Außerdem ist Mini-Snyggis eine richtige kleine Wasserratte und hat irre viel Spaß im Wasser. Heute ist sie sogar das erste Mal 1,30 Meter alleine geschwommen. Da waren wir (Mama, Papa und Oma) begeistert und sehr stolz auf unsere Kleine (gerade 4 geworden). Sie selber war auch sehr stolz auf sich.

Nach der ersten Schwimm-und Plantschrunde gab es auf der Picknickdecke ein schönes zweites Frühstück. Oma hat wieder an alles gedacht – wie Omis halt so sind 😉 Ich habe aber auch eine leckere Kleinigkeit vorbereitet: Blätterteigstangen mit Salami-Tomaten-Basilikum-Füllung

Blätterteigstangen mit Tomate-Basilikum-Füllung

Insgesamt hüpfen wir vier mal ins Becken und wir haben viel Spaß – spielen Krokodil-Haifisch und machen Wettschwimmen. Am Nachmittag wird es ab 13/14 Uhr richtig voll und gegen 16 Uhr brechen wir auch auf. An der „Flaniermeile“ holen wir uns alle zum Abschluss noch ein kühles Slushi-Getränk.

Slushie

Zuhause angekommen gibt es dann noch Melone und Abendbrot und wir fielen dann alle ziemlich erschöpft aber glücklich ins Bett.

 

Sonntag

Heute starten wir den Tag mit einem kleinen Sonntagsfrühstück inklusive Rührei.

Frühstück mit Rührei

Ich fühle mich heute wie gerädert und verzieh mich noch einmal kurz ins Bett und schlaf auch tatsächlich noch einmal ein.

Mini-Snyggis und ihr Papa räumen in der Zeit ein wenig auf und machen den Balkon sauber.

Nachdem ich wieder aus meinem Dornröschenschlaf erwache, gehen wir los und steigen in den Bus, um den großen Spielplatz zu besuchen. Dort sind heute nur wenige Eltern mit ihren Kindern und so verläuft alles ziemlich entspannt.

Mini-Snyggis fährt Seilbahn und traut sich heute sogar das erste Mal im Stehen zu fahren.

Seilbahn fahren

Seilbahn und kletternAnsonsten wird gebuddelt, gerutscht und geschaukelt. Wassermelone haben wir auch im Gepäck – ein Stück wurde sogar ganz süß von Mr. Snyggis als Wassermeloneneis getarnt.

Wassermelonen-Eis

Danach geht es auch wieder zurück nach Hause und wir essen auf dem Balkon noch ein Eis – diesmal ein echtes Wassermeloneneis 😉 Mopsi hätte gerne auch davon geschleckt, stattdessen hat sie was von der Wassermelone abbekommen.

Mops und das Melonen-Eis

Das Kinderzimmer – unser begehbares Wimmelbuch – räumen Mini-Snyggis und ich noch ein wenig auf, während Mops Wilma mit Papa noch untewegs ist.

Dann ist es auch schon wieder abends und es heißt Abendbrot, Sandmännchen und ab ins Bettchen.

Das war unser Wochenende. Wie war euers? Was macht ihr bei so heißem Wetter. Weitere WiBs (Wochenenden in Bildern) könnt ihr wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen anschauen.

 

Alles Liebe.
eure Mrs Snyggis

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.