Frühstück

Wochenende in Bildern – 21./22. Juli – Auf zum Schlachtensee

Dieses Wochenende lassen wir eher ruhig angehen, da wir bereits die letzten Tage volles Ferienprogramm hatten und auch am Freitag einen langen Ausflug zu den Gärten der Welt (Erholungspark, in dem 2017 die IGA stattfand) gemacht haben. Unseren Erfahrungsbericht könnt ihr dazu hier lesen.

 

Samstag

Wir schlafen heute tatsächlich bis 9 Uhr und beginnen den Tag mit einem gemütlichen Frühstück.

Frühstück

Nach dem Frühstück kümmern wir uns ein wenig um unsere Balkonpflanzen. Einige der Sonnenblumen fangen an zu blühen.

Sonnenblume

Auch die Tomatenpflanze hat wieder neue reife Tomätchen zu Tage gebracht.

Tomaten vom Balkon

 

Dann fangen wir an ein bisschen die Wohnung aufzuräumen. Und dann gibt es auch schon bald Mittagessen.

Mittagessen

Da heute die Temperaturen wieder im tropischen Bereich liegen, bereiten Mini-Snyggis und ich einen super erfrischenden Smoothie aus Melone, Banane, Joghurt und Minze zu. Mini-Snyggis erntet etwas frische Minze vom Balkon und schneidet die Banane klein und gibt die von mir geschnittene Melone in den Mixer. Der Smoothie schmeckt uns allen richtig gut und ist wirklich ideal für den Sommer.

Smoothie

Heute verbringen wir den Tag wirklich überwiegend in der Wohnung abgesehen von den Mops-Gassirunden. Es wird gespielt und gelesen und zwischendrin immer mal wieder ein wenig „Chaos“ beseitigt. Dazwischen naschen wir noch was von der Melone übrig geblieben ist.

Dann ist auch schon wieder abends und wir lassen den Tag ruhog ausklingen.

 

Sonntag

Heute weckt uns Mini-Snyggis wieder pünktlich um 7 Uhr. Sie lässt aber mit sich reden und erlaubt uns noch weiter im Bett zu bleiben, wenn sie jetzt basteln darf und wir ihr noch zum Verpacken ihres Kunstwerks Geschenkpapier geben. An die restlichen Bastel- und Malutensilien kommt sie selber ran. So diskutieren Mr Snyggis und ich wer müder ist und liegen bleiben darf und wer jetzt aufsteht und Geschenkpapier vom Regal holt. Schnick-schnack-schnuck die Mama zieht den Kürzeren. Naja gut nach der Geschenkpapierbeschaffung krabbel ich wieder zurück ins Bett bis Mini-Snyggis fertig mit ihrer Bastelei und dem Einpacken ist. Dann starten wir auch gemeinsam den Tag mit dem Frühstück.

Frühstück

Später bereitet Mr. Snyggis ein Picknick für unseren kleinen Ausflug vor. Mini-Snyggis und ich lesen derweil im Kinderzimmer ein Buch, das mir schon gehörte: ein überdimensionales Peter Pan Buch, das ich auf Grund seiner Illustrationen wirklich liebte. Eigentlich ist es auf Englisch, da sie aber nicht wirklich bilingual aufwächst, übersetze ich es unserer Maus einfach ins Deutsche.

Nachdem wir alle frisch und fertig sind kann es losgehen zu unserem heutigen Ausflugsziel: Schlachtensee.

Schlachtensee

Der Schlachtensee ist nicht weit weg für uns und schnell mit der S-Bahn erreichbar. Mit im Gepäck haben wir unser Picknick, die Picknickdecke und Badezeug. Es dauert eine Weile bis wir ein Plätzchen gefunden haben. Die als Badestellen ausgewiesenen kleinen Buchten mit ebenem Zugang zum See sind leider alle bereits besetzt. Wir finden aber eine kleine Bucht, an der wir unser Lager aufschlagen und gemütlich picknicken. Wir genießen die Aussicht und entspannen. Mr. Snyggis ruht ein wenig auf einem einladenen Baumstamm.

ausruhen

Ins Wasser treibt es uns dann aber heute doch nicht, da die Sonne nicht wirklich durchkommt und der Wald und der See kühlend genug wirken. Zudem ist der Zugang zum Wasser an unserer Stelle auch nicht wirklich optimal für Kleinkinder, da er gleich schon etwas höheren Wasserstand hat, aber auch weil dort viele Äste und Glibschblätter am Grund sich tummeln.

So genießen wir einfach die Zeit, entspannen, beobachten, balancieren, klettern und kuscheln.

Danach gehts wieder mit der S-Bahn heimwärts. Mini-Snyggis fällt bei der Haustür ein, dass das Gebastelte von heute Morgen für Oma und Opa ist, so holt Mr. Snyggis schnell die beiden Geschenke. Mini-Snyggis und ich gehen dann zu Oma & Opa, um ihnen die Geschenke vorbeizubringen und Mr. Snyggis dreht mit Mops Wilma eine große Runde. Später gesellen sich die Zwei dann zu uns.

Abends geht es dann auch wirklich nach Hause und dann heißt es: Abendessen, bettfertig machen, Sandmännchen gucken und ab in die Heia.

Das war unser Wochenende. Wie war euers? Wir freuen uns über einen Kommentar von euch und weitere WiBs (Wochenenden in Bildern) könnt ihr wie gewohnt bei Susanne von Geborgen Wachsen anschauen.

 

Liebe Grüße,
eure Mrs Snyggis

Leave a Reply

Your email address will not be published.