Ostereierfarbe

Wochenende in Bildern – 24./25.März – Ostervorbereitungen und Frühlingssonne (und Winterviren)

Die Winterviren haben wieder zugeschlagen .. so langsam wünscht man sich, dass diese Krankheitswelle endlich vorübergeht. Immer ist irgendeiner von uns krank .. oder alle. Diesmal  hat es nicht Mini-Snyggis erwischt, sondern nur uns. Mich am Freitag und Mr. Snyggis ist seit Sonntag krank. Trotzdem haben wir, auch wenn wir alles ruhig angegangen sind, ein paar schöne Sachen am Wochenende gemacht.

Unser Wochenende in Bildern:

 

Samstag

Am Vormittag kocht uns Mini-Snyggis eine Gesundmach-Suppe 😉

kräftige Suppe

Da die Suppe wohl Superkräfte weckt, beschließen wir zusammen einkaufen zu gehen. Dazu fahren wir mit dem Bus ein paar Stationen. In der Einkaufsstraße angekommen entdeckt Mini-Snyggis ein Riesen-Osterei. Nach dem Einkaufen machen wir in noch einen kurzen Zwischenstopp für eine Brezelpause.

 

einkaufen

Dann gehts auch schon wieder heimwärts und wir essen Mittag. Nach dem Mittag gehts ans Färben der Ostereier.

Ostereier färben

Eier färbenEier färbenAm Abend ist noch ein wenig Papa-Quatsch-Zeit und die beiden machen sich hübsch mit Wäscheklammern als Ohrringe 😉

Wäscheklammer-Ohrringe

Wird vermutlich der Frühlingstrend 2018 ..  🙂

 

Sonntag

Die Nacht vom Samstag zu Sonntag war recht kurz. Erstens wurde ja (leider) wieder die Uhr vorgestellt und zweitens hielt mich mein starker Reizhusten doch ziemlich vom Schlafen ab.

Heute möchte Mini-Snyggis die Frühstücksaufschnittsplatte vorbereiten und richtet Wurst & Co in Blumenform an.

Frühstück ist angerichtet

Nach dem Frühstück machen wir uns los zum Spielplatz, denn die Sonne scheint wirklich wunderprächtig. Hier machen wir uns eine gute Zeit.

SpielplatzzeitSpielplatzzeitSpielplatzzeitSpielplatzzeit

Rutschen, Schaukeln, Klettern und zwischendrin eine Snackpause auf dem Lieblingshügel.

Spielplatzzeit

Zum Mittag gab es zu Mini-Snyggis Freude Cordon-Bleu und Pommes. Und nach dem Mittag platzierten wir uns gemütlich auf der Couch zum Bücher lesen und erzählen. Später gab es noch als Sonntagsfilm „Die Eisprinzessin“.

Nach dem Film war es auch schon Abend und während Papa das Abendbrot vorbereitet, malen Mini-Snyggis und ich noch ein Osterbild für die Tante.

Osterbild

Wir lassen den Abend wie gewohnt ausklingen: Abendessen, Sandmännchen und Schlafenzeit. NUR dass Mini-Snyggis diesmal dabei sagt: „Es ist ABER noch gar nicht dunkel“ – doofe Zeitumstellung 😉

Das war unser Wochenende. Wie war euer Wochenende und wie habt ihr die Zeitumstellung verkraftet? Schreibt mir dazu gerne etwas als Kommentar 🙂

Alles Liebe

 

weitere WiB von anderen Elternbloggern gibt es bei „Geborgen Wachsen“ von Susanne

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.