Die kleine Motte

Die kleine Motte, die davon träumte anders zu sein

[Buchtipp – Rezension enthält Werbelinks]

Die kleine Motte, die davon träumte anders zu sein* ist im Februar beim Knesebeck Verlag erschienen. Das super niedliche Cover hat mich sofort angesprochen.

Inhalt

In dem wunderschön illustrierten Kinderbuch von Dully und Dax geht es um eine sehr niedliche kleine Motto, die sich schon seit Raupen-Alter nichts sehnlicheres wünscht als ein Schmetterling zu sein.

Darum bemalt sie ihre Flügel, übt einen eleganteren Flugstil und ist tagsüber aktiv und dadurch hundemüde. Sie schafft es, sich zweimal in die Schmeterlingsrunde zu mischen. Die eleganten, feinsinnigen Schmetterlinge verkehren nur mit ihresgleichen und lachen die kleine Motte beim ersten Mal dafür aus, dass diese ihre allerliebste Leibspeise verrät: muffige alte Wollsocken.

Beim zweiten Mal trinkt die kleine Motte für sie eklig schmeckenden Blütennektar bis ihr schwarz vor Augen wird und fällt. Die Schmetterlinge lachen sie aus und nennen sie abwertend Ungeziefer.

Daraufhin ist die kleine Motte zu tiefst betrübt bis sie eine Fledermaus trifft, die gerne eine Blaumeise wäre und auch alles dafür macht um als solche durchzugehen. Richtig wohl fühlt sich die Fledermaus damit auch nicht, denn einige Vorlieben und Verhaltensweisen die tief in ihr sind vermisst sie so als Blaumeise nicht ausleben zu können.

Die kleine Motte und die Fledermaus müsse am Ende darüber lachen wie albern das Ganze doch eigentlich ist und beschließen, einfach so zu sein wie sie sind und genießen von nun an zu zweit die Nacht.

Unsere Meinung

Wir waren vom ersten Moment in die putzige Motte verliebt. Die Zeichnungen sind extrem gut gelungen und sind einfach niedlich anzuschauen. Die Geschichte ist sowohl vom Inhalt als auch vom Ausdruck sehr gelungen. Der Text ist an manchen Stellen irre witzig und es macht Riesenspaß die Geschichte vorzulesen und für Mini-Snyggis natürlich der Geschichte zuzuhören. Die Botschaft, die dieses Buch vermittelt „Sei so wie du bist, so bist du perfekt“ ist auch gerade für Kinder, die noch auf Identitätssuche sind, wertvoll.

Ich glaube jeder, der dieses Buch liest verliebt sich in diese kleine süße Motte.

Fazit

Die kleine Motte, die davon träumte anders zu sein“ ist wunderschön illustriert und erzählt eine Geschichte mit besonderer Botschaft. Wir können dieses Kinderbuch von Herzen empfehlen. Eine Motte zum Verlieben!

*

Die kleine Motte die davon träumte anders zu sein*
Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahren
Autorin: Eva Dax
Illustration: Sabine Dully
Verlag: Knesebeck Verlag
ISBN: 978-3-95728-305-4
erschienen: Februar 2020
Preis: 13,00 Euro

*

Viel Spaß beim Lesen!

Alles Liebe,
Eure Gwendolin


Über euer Like meiner Facebook Seite „Snyggis Familienblog“ würde ich mich sehr freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert. Folgt uns gerne auch auf Instagram -dort sind wir (fast) täglich unterwegs.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision, wer was kauft und was er kauft bleibt anonym. Für dich verändert sich der Preis aber nicht. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.

Has one comment to “Die kleine Motte, die davon träumte anders zu sein”

You can leave a reply or Trackback this post.

Leave a Reply

Your email address will not be published.