Fiese Viecher

Fiese Viecher! So ein Quatsch – jetzt wird mit Vorurteilen aufgeräumt | Buchrezension

Warum Ratten, Tauben und Co viel cooler sind als ihr Ruf

Rezension enthält Werbung

“Ratten sind dreckig und übertragen Krankheiten, Fledermäuse sind Vampire und Wespen stechen aus Bosheit!” So ein Quatsch. Das stimmt doch gar nicht. Der Kosmos Verlag und Vero Mischitz räumen mit dem Buch “Fiese Viecher. Warum Ratte, Wespe und Co viel cooler sind als du denkst” mit Vorurteilen gegen bestimmte Tiere auf.

Buch drehen, mehr verstehen!

Das Buch ist ein Drehbuch, d. h. auf der einen Seite liest man all das, was den vermeintlich schrecklichen Tieren im Volksmund nachgesagt wird. Untermalt werden die Vorurteile mit Illustrationen, die dazu passend sind. Will man aber die Wahrheit über die Tiere erfahren dreht man das Buch einmal auf den Kopf und schon erfährt man interessante Fakten und positive Eigenschaften der Tiere. Schon sehen auch die Illustrationen der Tiere viel freundlicher aus.

Welche Fiesen Viecher werden im Buch vorgestellt?

In “Fiese Viecher“* werden u.a. folgende Tiere vorgestellt: Wespe, Hauswinkelspinne, Stadttaube, Wolf, Ohrenkneifer, Hornisse, Schabe, Elster, Dornhai, Fuchs, Wanderratte, Erdkröte, Tigerschnegel, Kreuzotter und die Zwergfledermaus.

Fiese Viecher. Warum Ratten, Tauben und Co viel cooler sind als ihr Ruf” *ist ein interessant aufgebautes Buch für Kinder ab 5 Jahren, das alles auf den Kopf stellt was manchen Tieren nachgesagt wird.

Wusstet ihr, dass das Kohlendioxid unseres menschliches Atmens bei den Wespen für Alarmstimmung sorgt? Nein? Ich auch nicht. “Fiese Viecher” verrät so manch spannenden Fakt, den auch nicht jeder Erwachsene weiß.

Unsere Meinung

Interessant und lehrreich

Fiese Viecher* ist ein interessantes und lehrreiches Buch. Hierbei lernen nicht nur Kinder etwas über Tiere, deren Ruf nicht besonders gut ist. Auch als Erwachsener erfährt man spannende Dinge. Ich muss zugeben, dass auch ich nicht allen Tieren absolut positiv gesinnt bin. So sind Spinnen und Ohrenkneifer, Insekten im Allgemeinen nicht wirklich meins und stell mich schrecklich an, wenn mir ein Ohrenkneifer begegnet. Total albern, weiß ich selber. Ich selbst hatte als Kind Ratten als Haustier und ich weiß noch zu gut, was es für ein Theater gab als meine große Schwester die erste Ratte mit nach Hause brachte. Mein Vater ekelte sich zu Beginn unheimlich und war ganz aufgebraust, warum meine Schwester denn so ein Ungeziefer mit nach Hause bringt. Aber schon wenige Tage später freundete auch er sich an das liebe und schlaue Tier an. Wie in diesem Fall sind Vorurteile meistens unbegründet.

Fiese-Viecher-vom-Kosmos-Verlag
Spannend und lustig

Das Buch “Fiese Viecher“* räumt mit blöden Vorurteilen gegen bestimmte Tiere auf und zeigt wissenswerte Fakten und die erstaunlichen Fähigkeiten, quasi die Superkräfte dieser Tiere. Bildtechnisch wirkt das Buch auch wie ein Detektivfall, bei dem verschiedene Seiten beleuchtet werden. Durch den Dreheffekt im Buch ist es für Kinder spannend erst die Vorurteile zu lesen und dann das Buch auf den Kopf zu stellen um dann die echten Fakten zu erfahren. Hier wird Sachwissen über Tiere kindgerecht und mit Spaß vermittelt.

*

Unserer Mini-Snyggis gefällt das Buch gut. Wir Eltern haben ihr schon von klein auf beigebracht, dass eigentlich kein Tier eklig oder doof ist (auch wenn ich mich dummerweise selber doch vor einigen Insekten ekel). Daher hat Mini-Snyggis auch nichts gegen Spinnen oder Käfer. Als sie das Cover gesehen und gelesen hat fand sie das Thema richtig gut. Mehr über die Tiere zu erfahren war spannend ziemlich interessant für sie. Die Illustrationen haben ihr gut gefallen.

Weitere Kinderbuchtipps findest du bei uns in der Lese-Ecke.

Vor welchem Tier ekelst du dich? Ich bin gespannt auf eure Antworten in den Kommentaren 🙂

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Dir gefällt unser Blog? Dann würden wir uns sehr über ein Abo und ein Like unserer Facebook Seite „Snyggis Familienblog“ freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert. Folgt uns gerne auch auf Instagram – dort sind wir (fast) täglich unterwegs.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine mini-kleine Provision, wer und was er kauft bleibt anonym. Für dich verändert sich der Preis aber nicht. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.