Locken, Pony, Pferdeschwanz und jede Menge Firlefanz [Rezension]

Kinderbuchrezension|Werbung

Ein Buch über Diversität schon für die Kleinsten im Pappbilderbuchformat- erschienen im Gerstenberg Verlag: “Locken, Pony, Pferdeschwanz und jede Menge Firlefanz“* zeigt Daniela Kulot wie vielfältig Menschen sind – exemplarisch  anhand der Haare. Manche tragen sie kurz, manche lang, manche bunt und manche haben keine Haare.

Locken, Pony, Pferdeschwanz und jede Menge Firlefanz

Daniela Kulot zeigt in ihrem Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren wie unterschiedlich Menschen und ihre Haare sind. Ob braun, blond, schwarz, rot, lila oder grün, Glatze, gelockt, glatt, lang kurzmit Pferdeschwanz und Firlefanz  völlig egal!

Klaus-Linus hat `nen Pferdeschwanz
mit viel Tamtam und Firlefanz.

Die Hauptsache ist, das was im Kopf steckt!

Unsere Meinung zu Locken, Pony, Pferdeschwanz und jede Menge Firlefanz

Ich finde Locken, Pony, Pferdeschwanz und jede Menge Firlefanz* von Daniela Kulot super gelungen.

Jeder ist anders und alle sind gleich

Das farbenfrohe Pappbilderbuch zeigt mit schönen Illustrationen und kurzen gereimten Texten, dass alle Menschen zwar gleich sind also keiner besser als der andere, aber alle eben auch verschieden sind. Die Haare trägt jeder wie er will und so wie es ihm gefällt. Die Botschaft lautet: Nicht das Äußere zählt, sondern das Innere. Es ist nicht wichtig was auf dem Kopf ist, sondern was IM Kopf steckt.

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, als Mini-Snyggis noch klein war und es “komisch” fand, wenn Menschen lila oder grüne Haare hatte oder Rastazöpfe. Natürlich speachen wir dann mit ihr über das Verschiedensein und wir haben ihr erklärt, dass auch ihre Eltern früher bunte Haare hatten. Mal blau, rot, pink, türkis oder grün. Damals hatte sie gestaunt und verstanden, dass es egal ist wie man sein Haar trägt oder was man anzieht und es nur wichtig ist, dass jeder sich selbst so mag wie er ist.

Locken, Pony, Pferdeschwanz und jede Menge Firlefanz* ist ein  sehr gelungenes Kinderbuch zum Thema Diversität, Individualität und Toleranz.

*

Weitere Kinderbuchrezensionen findet ihr in unserer Lese-Ecke.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Alles Liebe
Eure Gwendolin


Folgt uns @snyggis_familienblog auf Instagram, dort sind wir fast täglich unterwegs und nehmen euch ein Stück in unserem Familienalltag mit.

Über euer Like unserer Facebook Seite „Snyggis Familienblog“ würden wir mich sehr freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision, aber für dich verändert sich der Preis aber nicht. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt. Danke!

Leave a Reply

Your email address will not be published.