Sternenhimmelhöhle

Sternenhimmelhöhle im Kinderzimmer – unser DIY mit Twercs von Vorwerk inkl. Gewinnspiel

[Anzeige inkl. Gewinnspiel]

Wir ihr vielleicht schon wisst, lieben wir es kreativ zu sein und Dinge selber zu machen, sonst würden wir wohl auch nicht Snyggis – der KREATIVE Familienblog heißen 😉 Wir basteln und malen mit Mini-Snyggis sehr gerne, aber so richtig ans Werkeln hatte ich mich bis heute noch nicht herangetraut bis Vorwerk mich vor ein paar Wochen angeschrieben hat, ob ich bzw. wir vielleicht Lust hätten ein DIY-Projekt mit ihrem Twercs Werkzeugkoffer  zu machen.

TWERKS KOFFER TS100 T

Mir fiel sofort ein passendes Projekt für das Kinderzimmer ein, denn diese Idee schwirrte schon lange in meinem Kopf: eine kuschelige Sternenhimmelhöhle unter dem Hochbett von Mini-Snyggis.

Bevor ich nun aber mit der DIY-Anleitung  beginne, möchte ich euch zuerst noch den TWERCS 4-in-1 Koffer von Vorwerk einmal vorstellen. Zunächst einmal mit ein paar Fotos von diesem optisch sehr schönem Koffer und Inhalt.

Mops Wilma und der TWERKS 4in1TWERKS KOFFER TS100T

In dem praktischen Werkzeugkoffer befinden sich 4 handliche Akku-Tools: Tacker, Bohrschrauber, Heißklebepistole und Stichsäge inkl. Zubehör. Das Schöne daran ist erstens, dass alle Werkzeuge kabellos sind (ich hasse Kabelwirrwarr) und zweitens, dass sie alle gleichzeitig in dem Koffer geladen werden. Der Koffer fungiert als Aufladestation, denn er verfügt über einen Netzstecker, der wie bei einem Staubsauger eingezogen werden kann. Generell finde ich den Koffer optisch sehr ansprechend, zudem ist einfach alles was man braucht an einem Platz. Koffer und Geräte sind – wie man es von Vorwerk kennt – qualitativ hochwertig. Neben den Geräten befindet sich im Koffer noch eine Gebrauchsanleitung, ein Twercs Ideenbuch

TWERKS KOFFER TS100T

und die Zubehörtasche mit Sägeblättern, Bohraufsätzen, Tackerklammern und Heißklebesticks.

Wir haben für unsere Sternenhöhle, das bereits vorhandene Hochbett (aus dem schwedischen Möbelhaus) genutzt und aufgepeppt. Das Bett ist vor allem deshalb so praktisch, weil man es zunächst auch gar nicht als Hochbett nutzen muss, man kann es dann bei Bedarf einfach auf den Kopf stellen und hat dann ein Hochbett und unten Stauraum. Wir haben das Bett auch erst vor Kurzem umgedreht und unten dann aber doch ein Lattenrost und eine Matratze hineingelegt, damit sich Mini-Snyggis aussuchen kann wo sie sich gemütlich einkuscheln mag.

So nun gehts los mit dem DIY:

Für eine Sternenhimmelhöhle im Kinderzimmer, benötigt ihr:

Sternenhimmel

  • ein Hochbett (ggf. ein weiteres Lattenrost und eine Matratze)
  • blauen leicht transparenten Stoff
  • 2 LED Lichterketten (batteriebetrieben, bestens mit Zeitschaltuhr)
  • Stoff für die Gardinen am Bett (ggf. Kamsnaps/Druckknöpfe)
  • 2 Teleskop-Gardinenstangen
  • 4 Gardinenstangenhalterungen
  • 8 Holzschrauben passend für die Größe der Gardinenstangenhalterung
  • Twercs Koffer (davon benötigt man für dieses Projekt den Akku-Bohrschrauber und Akku-Tacker)

Als erstes habe ich die LED-Ketten an den Latten  mit Tape befestigt. Danach beginnt das Befestigen des transparenten Himmelstoffs an den oberen Latten. Hierzu habe ich den Akku-Tacker von Twercs verwendet. Es ist das erste Mal, dass ich so ein Gerät verwende, aber das Tool liegt gut in der Hand und ist schön kompakt.

Anbringen des Stoffs mit Hilfe des Akku-Tackers von Vorwerk

Ich habe mit dem Befestigen des Stoffs an der Fußseite des Bettes angefangen und dort den Stoff noch straff gezogen, zur Mitte und den Seiten hin habe ich den Stoff etwas gerafft, damit ein schönes Himmelsgewölbe entsteht. Aufpassen musste ich natürlich, dass ich in kein Kabel der LED-Lämpchen schieße, daher habe ich zur besseren Sicht die Lichterketten auch angeschaltet, so dass sie, wie es im Endergebnis auch sein soll, durch den Stoff durchschimmern. Wer nun Sorge hat, dass der Stoff durch die LED Lampen Feuer fängt, den kann ich ein wenig beruhigen, LEDs werden nicht so heiß. Dennoch halten auch wir es so, dass wir  die Batterie der LEDs immer nur für kurze Zeit anschalten und dies im Auge behalten. (Vorsicht ist besser Nachsicht). Nach einer gewissen Zeit schaltet sich dank des Timers die Beleuchtung sowieso aus. Den Stoff haben wir auch über das Kopfende des Bettes nach unten verlaufen lassen, so ist das Höhlengefühl noch lauschiger.

Sternenhimmel

Der Sternenhimmel steht – jetzt schraube ich mit dem Akku-Bohrschrauber die Gardinenstangenhalterungen jeweils in die Eckpfosten des Bettes.

Halterungen für die Gardinenstangen anbohren

Danach hänge ich die Gardinen, die ich bereits vorher genäht hatte, an die Gardinenstange und hänge diese in die Halterungen ein.

Gardine aufziehen

Dadurch, dass es Teleskopgardinenstangen sind ist es individuell anpassbar und einfach zu handhaben. Dann schraube ich die Gardinenstangen mit der kleinen Schraube, die in der Halterung schon dabei ist, fest. Nun kommen das Roll-Lattenrost und die Matratze hinein, Vorhang zu und fertig ist die Sternenhimmelhöhle. Der hellleuchtende Polarstern darf natürlich nicht fehlen und so gibt es die passende Kinderzimmerleuchte aus dem schwedischen Möbelhaus noch an die Wand.

Sternenhimmel

Mini-Snyggis hat sich tierisch gefreut als sie ihre neue Kuschelhöhle zu Gesicht bekommen hat. Unser kleiner Lieblingsmensch liebt nämlich die echten Sterne und so freut sie sich auch einen Sternenhimmel in ihrem Zimmer zu haben.

Sternenhimmel

Wie gefällt euch unsere Sternenhöhle? Wir sind jedenfalls sehr stolz auf unser Ergebnis und freuen uns zusammen mit Mini-Snyggis und nutzen sie auch gern mit ihr gemeinsam, z. B. beim Lesen unterm Sternenzelt 😉

Das Werkeln mit dem Twercs hat uns großen Spaß bereitet und uns schwirren noch so manche Ideen im Kopf, die demnächst mit dem Koffer umgesetzt werden möchten. Auch im Twercs-Ideenbuch lässt sich reichlich Inspiration finden, ebenso auf der Seite von Twercs, auf der es auch tolle DIY-Sets angeboten werden, bei denen alles was man für das jeweilige Projekt benötigt bereits enthalten ist.

Wenn ihr nun auch Lust aufs Werkeln bekommen habt, habe ich nun eine tolle Neuigkeit:

WIR VERLOSEN EINEN TWERCS 4-IN-1-KOFFER VON VORWERK IM WERT VON 649, 00 EURO!!!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr diesen Beitrag kommentieren und folgende Frage beantworten:

Welches DIY-Projekt würdet ihr gerne mit dem Twercs Koffer angehen?

Vergesst bei eurem Kommentar nicht eure Email-Adresse angzugeben unter der ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann.

Für doppeltes und dreifaches Glück könnt ihr zusätzlich bei Instagram und Facebook teilnehmen. Das Teilen des Beitrags ist herzlich erwünscht und gibt ebenfalls ein Extra-Los.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram. Jeder, der über 18 Jahre alt ist und eine Anschrift in Deutschland hat darf teilnehmen. Das Gewinnspiel endet am Sonntag 02.09.2018 um 22:00 Uhr. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme willigt ihr ein, dass Ich Euch auf dem Blog und/oder Instagram/Facebook als Gewinner bekannt gebe und Euch kontaktiere.

Die allgemeinen Teilnahmebedingungen für alle unsere Gewinnspiele findest du hier:

VIEL GLÜCK!

 


Dieser Beitrag wurde von Vorwerk gesponsert. Die Inhalte und Meinungen zum twercs 4-in-1 Werkzeug-Koffer in diesem Beitrag sind meine eigenen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

33 comments to “Sternenhimmelhöhle im Kinderzimmer – unser DIY mit Twercs von Vorwerk inkl. Gewinnspiel”

You can leave a reply or Trackback this post.

  1. Andrea - 22. August 2018 at 14:40 Reply

    Ein echt tolles Gewinnspiel , ich wünsche uns ganz viel 🍀

  2. Andrea - 22. August 2018 at 14:44 Reply

    Als erstes würden wir ein Hausbett damit bauen 😃

  3. Jule - 22. August 2018 at 22:02 Reply

    Guten Abend!
    Wir würden so gerne eine Hundehütte für unsere Nachbarskatze bauen! Liebste Grüße

  4. Günni - 22. August 2018 at 22:03 Reply

    Moin Moin,
    ich würde meine Tochter gerne unter die Arme greifen und ihr beim Auszug von zu Hause helfen! Sie wünscht sich einen Fernsehtisch/Fernsehregal- ihr Wunsch sei mir befohlen!

  5. Julia - 22. August 2018 at 22:05 Reply

    Halli-Hallo!
    Ich wünsche mir sehnlichst ein Badewannenregal! Vom Unikram Abstand gewinnen und die Seele baumeln lassen, das wärs! Mit dem Twercs Koffer wird das ein Kinderspiel…!Hoffentlich! Liebste Grüße aus dem hohen Norden, Julia

  6. Lea Fürbeck - 23. August 2018 at 8:03 Reply

    Ich würde gern selbst Hand anlegen und unseren Balkon verschönern 🙂
    Ich freeeuuu mich

  7. Irina - 23. August 2018 at 8:42 Reply

    Guten Morgen, vielen dank für diese tolle Aktion!
    Wahnsinn! Als allererstes würden wir unserer Tochter ein Bücherregal basteln! Wir hätten einen riesengroßen Spaß und würden das Familienprojekt total genießen- so eine Zeit schweißt zusammen! Danke! TOI TOI TOI
    Liebste Grüße, Irina

  8. Manja Schellin - 23. August 2018 at 21:34 Reply

    Ein Bett fuer meine zwei kleinen Prinzessinen.

  9. Melanie Grü - 24. August 2018 at 7:38 Reply

    Liebe Snyggis, wir sind auch sehr kreativ und basteln gerne Spielzeug selbst. Unsere Tochter ist jetzt 16 Monate und möchte überall dabei sein. Sie ist sehr aktiv und sehr neugierig. Damit sie mal ein bisschen zur Ruhe kommt möchte ich gerne einen Lernturm für Sie bauen. Kennt Ihr den? Da wird ein Ikea Hocker und eine Ikea Trittstufe zusammengebaut und dann kann die kleine Maus selber hoch klettern und mir beim kochen zuschauen bzw. auch schon helfen. Sie streut sehr gerne Käse über Pizza etc. 😍Damit der Lernturm nicht langweilig aussieht wollte ich den mit Kreidefarbe anmalen und mit so einer Art Serviettentechnik selber dekorieren. An der Seite möchte ich kleine Haken anbringen, damit sie ein kleines Küchentuch oder so dranhängen kann.
    Als nächstes wollen wir auf dem Dachboden einen Tobe-Raum einrichten und da werden wir auch viel bauen müssen❤️

  10. Katharina Sch. - 26. August 2018 at 13:21 Reply

    Wow tolles Bett geworden…ich könnte mir ein DIY Matschtisch sowie Schreibtisch vorstellen damit. Ich probier es mal.
    Lg Katharina S.

  11. Sarah - 26. August 2018 at 20:16 Reply

    Also ich würde erstmal eine Pinnwand,sozusagen das Kontrollzentrum der Wohnung -mit einer integrierten Möglichkeit der Essensplanung bauen. Wenn das funktioniert hat gehe ich zum nächsten Schritt und wage mich an ein Möbelstück..

  12. Sarah Buehler - 27. August 2018 at 11:11 Reply

    Wie toll! Ich Träume schön lange von einem Twercs aber finanziell ist das leider nicht realisierbar. Ich würde mir damit liebend gerne Balkonmöbel für nächsten Sommer aus Europaletten basteln. Das wäre ein absoluter Traum!

  13. Marianne Kohler - 28. August 2018 at 20:42 Reply

    Das Gewinnspiel ist super!
    Ich würde mir als erstes ein Hochbeet machen!
    Das wäre ein Traum

  14. Michael Kohler - 28. August 2018 at 20:46 Reply

    Ich würde meiner Frau ein Hochbeet bauen.
    Tolles Gewinnspiel!

  15. Angelina - 29. August 2018 at 0:01 Reply

    Hallo 🤗,
    unser Gartenhäuschen ist in die Jahre gekommen und braucht dringend eine Grunderneuerung 🙈 Das wäre definitiv unser erstes Projekt 🤗

  16. Ulrike - 31. August 2018 at 14:10 Reply

    Wir möchten für das Kinderzimmer unserer Tochter aus einer einfachen Holzbox eine coole Sitzgelegenheit bauen

  17. Andreas - 31. August 2018 at 21:22 Reply

    Für den nächsten Winter wollen wir ein neues Vogelhäuschen bauen

  18. Theodora - 1. September 2018 at 11:24 Reply

    Ooooooh, ich würde den Twercs-Koffer für viele Bastelarbeiten mit meinen Kindern nutzen

  19. Tabi - 1. September 2018 at 17:40 Reply

    Oh, was für ein tolles Gewinnspiel! Ich würde damit am liebsten einen Gartenwerktisch zusammenzimmern. 🙂

  20. Petra - 1. September 2018 at 23:04 Reply

    Guten Abend, liebe Sniggys,
    unser Gartenhäuschen ist seit kurzem türlos und das möchte ich dringend ändern. Jede Nacht habe ich Angst, dass es ausgeräumt wird. 😮 Bisher scheiterte es an den passenden Werkzeugen, da wir keinen Strom in unserem Schrebergarten haben… Mit den akkubetriebenen Werkzeugen könnte ich direkt loslegen und würde mich riesig darüber freuen! 🙂
    Liebe Grüße
    Petra

  21. Bernd - 1. September 2018 at 23:14 Reply

    Wir haben uns für den Herbst vorgenommen das Bett unserer Tochter in ein wunderschönes Prinzessinnen-Himmelbett zu verwandeln.

  22. Inge - 2. September 2018 at 9:43 Reply

    Vielen Dank für den schönen Blog und das tolle Gewinnspiel!
    Wir würden ein Futterhaus für das Eichhörnchen bauen, das uns seit letztem Winter regelmäßig auf unserem Balkon besucht. 🥜🐿

  23. Simone - 2. September 2018 at 11:11 Reply

    Ich würde sehr gerne ein Hochbeet für nächstes Frühjahr bauen 😊

  24. Irinka - 2. September 2018 at 11:48 Reply

    Euer Projekt ist so wahnsinnig toll geworden, ich bin ganz neidisch!
    Wir würden als erstes ein Weinregal bauen! Als Weinliebhaber kein Weinregal zu haben, das ist schon wirklich traurig- wir werden es anpacken!
    Vielleicht haben wir das große Glück und bekommen das Twercs-Set, das uns eine große Unterstützung sein wird. Ich bin viel alleine zu Hause und ohne Mann fallen mir Reparaturen doch oft schwerer, als ich es mir wünschen würde.
    Aber mit demTwercs-Set wird es Geschichte sein, ganz sicher bin ich mir da!
    TOI TOI TOI
    Liebste Grüße

  25. Jeannette - 2. September 2018 at 14:29 Reply

    Hallo,
    ein tolles Projekt Dein Sternenhimmel 🙂
    Ich habe etwas ähnliches vor…ich möchte gerne verschiedene Strahler in die Decke einsetzten nachdem ich sie abgehängt habe.
    Mein Sohn bezieht demnächst ein größeres Zimmer, welches gerade renoviert wird.
    Beim jetztigen Baufortschritt ist quasi noch alles möglich und ich kann meiner Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen … Und das tue ich auch 😉
    Deshalb habe ich höchstwahrscheinlich erst eine feste Vorstellung wenn ich das erste Deckenwerkzeug in der Hand halte 😉
    Und dann soll ja da noch das beleuchtete Fußballregal aus Plexiglas her ….. 😉

    Eine gute Zeit und noch viele solch tolle Projekte .

    Viele Grüße
    Jeannette

  26. Inge - 2. September 2018 at 16:22 Reply

    Unser nächstes Projekt für den Garten ist ein Hochbeet

  27. Kerstin - 2. September 2018 at 18:24 Reply

    Unser aktuelles Projekt sind Loungemöbel für die Terrasse aus Paletten. Dafür wäre dieses Köfferchen super geeignet.

  28. Stephan - 2. September 2018 at 18:25 Reply

    Ich baue demnächst ein Spielhaus für unsere Lütte. Dabei könnte ich das Werkzeug gut gebrauchen.

  29. Nicole Moeller - 2. September 2018 at 18:51 Reply

    Ich möchte ein Puppenhaus und ein Puppenbett bauen.

    Liebe Grüße
    Nicole

  30. Stephan - 2. September 2018 at 20:46 Reply

    Wir planen gerade den Doktorhut und Doktorwagen für einen Kollegen, der demnächst seine Promotion abschließt. Für die Umsetzung wäre der Twercs-Koffer perfekt geeignet.

  31. Victoria - 2. September 2018 at 22:16 Reply

    Ich würde auch soo gerne ein tolles Bett bauen <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍 habt eine wunderschöne,sonnige Woche <3 ich drücke gaaanz fest die (y) da ich nur noch FREUDENSPRÜNGE machen würde,wenn ich gewinne <3

  32. Mrs. Snyggis - 4. September 2018 at 23:25 Reply

    Die ganze Snyggis-Familienbande ist überwältigt von der Vielzahl an Teilnehmern und von den tollen Ideen, die ihr uns hier und auf Instagram und Facebook gepostet habt. Wir hätten am liebsten noch viel mehr Koffer verlost und euch allen einen geschenkt. Aber eine Person hatte das große Glück und erhielt über Instagram https://www.instagram.com/p/BnRZ0zEhjL1/?taken-by=snyggis.de die freudige Nachricht über ihren Gewinn. Wir freuen uns jemanden eine große Freude bereitet zu haben. Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin 🙂
    Liebe Grüße,
    Gwendolin

  33. Christina - 15. September 2018 at 13:11 Reply

    ich würde mir einen abschließbare Strandkorb für meinen Garten bauen. Man hat hier nirgends Sichtschutz und die NAchbarn können leider nicht zwischen “Dein” und “Mein” unterscheiden. Deswegen muss er abchließbar sein

Leave a Reply

Your email address will not be published.