Wenn ein Stern vom Himmel fälltv

Wenn ein Stern vom Himmel fällt

Geburt, Leben und der Tod – Der Lauf des Lebens – das Kommen und Gehen für Kinder erzählt [Rezension]

Wenn ein Stern vom Himmel fällt – Irgendwann ist es das erste Mal, dass man mit seinem Kind über den Tod sprechen muss. Der Tod ist ein schwieriges Thema und selbst für Erwachsenen nicht einfach mit umzugehen. Wenn eine geliebte Person von uns geht – wie erklärt man es dann Kindern? Bei unserer Tochter Mini-Snyggis kam das Thema auf als sie 3 Jahre alt war. Ihre Ur-Oma verstarb nach einem langen Leben voller Liebe. Wir hatten damals 1-2 andere Bücher, um mit ihr über das Thema zu sprechen, die ich euch sicher auch noch vorstellen werde. Viele Eltern sind auf der Suche nach guten Büchern die den Lauf des Lebens und das Abschiednehmen thematisieren. Deshalb werde ich hierfür noch eine eigene Buchkategorie erstellen. Den Anfang mache ich nun mit einem sehr gelungenen Buch zu dem Thema: “Wenn ein Stern vom Himmel fällt” * ist ein wunderschönes, poetisches Buch, das Kindern den Lauf des Lebens von Geburt bis zum Tod (und darüber hinaus) erzählt.

Wenn ein Stern vom Himmel fällt – Inhalt

Ein kleiner funkelnder Stern fällt vom Himmel und wird zu einem Baby. Das Baby wächst in einer Familie auf, in der es sehr geliebt wird. Das Kind wird größer, knüpft Freundschaften und wird erwachsen und selbst Mutter und später Großmutter. In ihrem ganzen Leben erfährt und teilt sie Liebe und Geborgenheit. Sie wird immer älter und kleiner, bis sie verschwindet und wieder zu einem Stern wird und in den Himmel zurückkehrt.

Wenn ein Stern vom Himmel fällt

Unsere Meinung

Ich finde “Wenn ein Stern vom Himmel fällt * sehr gelungen. Es ist poetisch, leise, warmherzig, trostspendend und berührend. Mir kamen beim Lesen und Anschauen die Tränen, da ich an meine eigene Großmutter denken musste. Meine Oma war auch immer für alle da und hatte ein sehr großes Herz, schenkte Liebe und Geborgenheit und das ist das Allerwichtigste im Leben – Liebe und schöne Erinnerungen bei den Hinterbliebenen zu lassen, wenn man geht.

Mini-Snyggis gefällt das Buch auch sehr gut. Es erklärt Kindern den Tod bzw. den Lauf des Lebens sehr gut und vermittelt Trost, Hoffnung und Dankbarkeit für das Leben. Die Zeichnungen sind trotz der vielen Blautöne sehr warm und berührend. Es ist eine Geschichte, die zu Herzen geht und einen in schweren Zeiten tröstet.

Alles Liebe
Eure Gwendolin

P.S. weitere Kinderbuchrezensionen findest du in unserer Lese-Ecke.

*

Dir gefällt unser Blog? Dann würden wir uns sehr über ein Abo und ein Like unserer Facebook Seite „Snyggis Familienblog“ freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert. Folgt uns gerne auch auf Instagram – dort sind wir (fast) täglich unterwegs.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine mini-kleine Provision, wer und was er kauft bleibt anonym. Für dich verändert sich der Preis aber nicht. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.