Wochenende in Bildern

#70 WOCHENENDE IN BILDERN – 15./16. Juni – Unser 70. Wochenende in Bildern

Samstag

Heute weckt uns Mini-Snyggis mit “Mama, Papa, wann spielen wir endlich?” – in der Hand das Memory-Spiel. Nach ein bisschen Kuschelzeit, die ich mir noch von ihr ergauner, lass ich mich aufs Spiel ein. Die erste Runde gewinnt sie natürlich haushoch. Zu meiner Verteidigung: meine Augen waren zu dem Zeitpunkt noch recht schlaftrunken 😉 Zweite Runde Gleichstand.

Danach gehts an den Frühstückstisch.

Samstag Frühstück

Da es heute wieder mächtig heiß werden soll und die 30° Marke wieder geknackt werden soll, versuchen wir gleich am Vormittag alles zu erledigen, was es draußen zu erledigen gibt. Auf dem Weg  begegnet uns noch ein lustiger historischer Zug, mit dem Mini-Snyggis auch gerne einmal fahren würde. Das werde ich später mal googlen, was das für Sonderfahrten überhaupt sind.

Tickets kaufen gehen

Wir fahren jedenfalls ganz normal zum Südkreuz und holen uns unser Bahnticket für den Urlaub – Stadt, Land, Meer 😉 Die Warteschlange bis zum Schalter ist natürlich, wie kann es anders sein, endlos.. Ich verschnauf mit dem Babybauch auf der Sitzbank und Mini-Snyggis leistet mir die meiste Zeit Gesellschaft und manchmal läuft sie zum schlangestehenden Papa 😉

Dann gehts auch wieder heimwärts und wir kaufen noch Lebensmittel ein. Dann ist auch schon Mittagszeit.

Samstag Mittag

Das Wetter ist wirklich nicht meins, ziemlich drückend und ein Tick zu heiß und so halten wir heute tatsächlich alle Siesta. Na gut, Mini-Snyggis Siesta fällt eher kürzer aus, meine dafür etwas länger. Nach der Siesta machen sich Mini-Snyggis und der Papa auf in die sengende Hitze vom Spielplatz. Dort treffen sie Mini-Snygis’ beste Freundin aus der Kita – glücklicherweise wohnt sie nebenan und so können sich die beiden auch neben der Kita treffen und so schaukeln sie über eine Stunde im Schatten bis die Sonne auch die Schaukel erreicht und es zu heiß wird. Zwischendurch immer der Griff zur Wasserflasche.

auf dem Spielplatz

Ich versuch derweil Mini-Snyggis’ Zimmer umzuräumen. Ihre Kreativecke soll umziehen und nun auch in ihrem Zimmer Platz finden.

Wir beenden den Samstag mit Abendbrot, Sandmännchen und Gutenachtgeschichte.

 

Sonntag

Heute steht auf unserem Tagesprogramm: Familienkirche und wir machen uns auf zur Kirche.

auf zur Kirche

Diesmal hat Mini-Snyggis’ Kita viel zum Programm beizutragen und so machen wir uns heute nach dem Frühstück los zur Kirche. Bei einer kleinen Gesangseinlage der Kita “Geh aus mein Herz und suche Freud” hält Mini-Snyggis mit ihrer Freundin das Herz.

Herz halten

Nach dem Gottesdienst, der diesmal wirklich sehr schön gelungen ist, gibt es Kuchen, Getränke und einen kurzen Plausch. Dann rennen die Kids noch ein bisschen auf dem Gelände umher. Danach machen wir uns wieder auf den Heimweg. Doch davor machen wir mit Mini-Snyggis Freundin und deren Mama einen kurzen Abstecher zum Local Eisdealer 😉

Eis essen

Wir kommen nicht dran vorbei im Hof noch ein wenig zu schaukeln. Mini-Snyggis neue Freundin wohnt ein Haus nebenan 😉 Die Kinder spielen und wir Eltern schnacken noch ein wenig. Aus den geplanten 5 Minuten Hofspielzeit wird natürlich mehr. Doch wir bekommen sie dann nachdem wir unser Sandeis bei ihnen bezahlt haben doch endlich hoch.

Zuhause ruhen wir uns erstmal aus. Zum Mittag gibt es heute einfach Pizza. Am frühen Abend gehen wir noch einmal rüber zu Oma und Opa und erzählen vom Singen und vom wirklich tollen Familien-Gottesdienst.

Das haben wir dieses Wochenende gemacht. Was stand bei euch so auf dem Programm? Weitere Wochenenden gibt es wie immer bei Alu&Konsti.

Alles Liebe
Eure Gwendolin


Werbung


Leave a Reply

Your email address will not be published.