Wochenende in Bildern

#101 WOCHENENDE IN BILDERN – An diesem verregnetem Wochenende sind wir viel Zuhause und malen und spielen

Samstag

Heute bekomme ich noch vor dem Frühstück ein Geschenk von Mini-Snyggis, einfach so weil man schließlich Mama ist 😉

Geschenk-am-Morgen

Dann gibt es Frühstück. Beim Rührei machen hat Mini-Snyggis geholfen und die Eier aufgeschlagen und verrührt.

Samstag-Frühstück

Später machen wir uns fertig, wir wollen ein bisschen frische Luft schnappen und zum Botanischen Garten. Mini-Snyggis sucht sich wieder ihr Outfit of the day aus und entscheidet sich noch Schmuck anzulegen. Das hat sie nicht von mir, denn ich trage nie Schmuck. Sie entscheidet sich heute für ihre selbstgemachte Muschelkette.

Outfit

Kaum sind wir vor der Tür fängt es an zu regnen. Zunächst erst leicht, dann etwas doller und wir beschließen nicht zum Botanischen Garten zu gehen sondern einfach nen kleinen Walk durch unseren Kiez. Die einzige die übrigens einen Regenschirm mithat ist Mini-Snyggis. Der kleine Quietschboy hat natürlich auch eine Regenfolie über den Kinderwagen.

Auf unserem kurzen Spaziergang darf Mini-Snyggis noch einen kurzen Ausritt machenund auf dem Rückweg geht’s noch zum Bäcker rein. Wir lieben Streuselschnecken.

im-Regen

Nach dem Mittagessen schauen wir heute den zweiten Teil von Cars, (hatten wir bisher noch nicht) und verputzen unsere Streuselschnecken. Wir finden ganz klar Teil 1 und Teil 3 besser. Ist ja meistens so bei Dreiteilern.

Cars-gucken

Weil wir schon länger keinen Kuchen gebacken haben und Mini-Snyggis seit Wochen schon von einem Zitronenkuchen träumt, backe ich mit ihr gemeinsam einen Zitronenkuchen. Das Rezept zum Zitronenkuchen findet ihr hier. Mini-Snyggis verziert die eine Hälfte noch mit Zucker-Einhörnern. Na klar naschen wir dann auch noch jeder ein kleines Stück. Yummy!

Zitronenkuchen

Dann gibt’s auch schon bald Abendbrot und dann ruft auch schon das Sandmännchen.

Sonntag

Früh am Morgen ruft es fröhlich aus den Wohnzimmer “Oh Mami, schön!”. Mini-Snyggis hat die Skizzen gefunden, die ich für ihre Kita-Gruppen angefertigt habe. Mini-Snyggis nutzt dann gleich mal meine Skizzen als Malvorlage und malt Sonne, Mond und Wolke.

Heut frühstücken wir wieder in Ruhe und gemütlich.

Sonntag-Frühstück
Brötchen-am-Sonntag

Nach dem Frühstück fällt mir auf, dass wir gestern die letzten Eier für den Kuchen verbraucht haben, wir aber für unser heutiges Mittagessen ein paar Eier benötigen. Flux den Opa angerufen, zum Glück wohnen meine Eltern nebenan und können aushelfen. Mini-Snyggis und ich gehen schnell rüber. Wir bringen auch etwas vom Zitronenkuchen mit.

Der Opa und Mini-Snyggis rechnen ein bisschen mit dem Abakus und danach spielen sie noch Schuleingangsuntersuchung. Der Opa ist noch nicht reif für die Schule😜

Zuhause fange ich dann unser Mittagessen an vorzubereiten.

Zubereitung-Essen

Währenddessen räumen Mini-Snyggis und der Papa das Kinderzimmer auf und spielen mit unserem kleinen Quietschboy in der Playecke im Wohnzimmer.

Dann gibts zum Mittagessen Lauch-Schinken-Käse-Quiche mit einem Feldsalat. Super lecker! Schmeckt auch Mini-Snyggis sehr gut.

Mittag-am-Sonntag

Nachmittags darf Mini-Snyggis ein bisschen Bibi Blocksberg gucken. Danach wird noch eine Menge gezaubert. – Outfit of the day: Eiskönigin.

Outfit-of-the-day

Und nun wünscht sich Mini-Snyggis noch, dass ich sie wieder so hübsch schminke und tanzt zu Let it go durch die Wohnung.

Später geht es noch kurz rüber zu Oma und Opa. Mini-Snyggis möchte ihnen ihre Verwandlung zur Eisprinzessin zeigen.

Dann ist auch schon Abend und wir gucken wie fast immer das Sandmännchen aus der Mediathek und dann geht es in die Falle.

Das war unser 101. Wochenende in Bildern. Weitere Wochenenden von vielen anderen Familienbloggern gibt es wie immer bei Alu&Konsti.

Alles Liebe
Eure Gwendolin

2 comments to “#101 WOCHENENDE IN BILDERN – An diesem verregnetem Wochenende sind wir viel Zuhause und malen und spielen”

You can leave a reply or Trackback this post.

  1. Alu - 2. Februar 2020 at 23:26 Reply

    Mensch ey, ihr hattet ja Elsa zu Besuch : ) und das Rührei sieht super aus. Bei mir wird das immer zu trocken. Danke für deinen Einblick. lg Alu

    • Mrs. Snyggis - 3. Februar 2020 at 20:37 Reply

      Ja hier herrscht großes Elsa Fieber 😉 Danke liebe Alu, so in der Form ist mir das Rührei auch erst 2-3mal gelungen. Ich benutze jetzt immer dabei Butter statt Öl und nehme die Pfanne schon etwas eher runter, es stockt ja nach. Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Woche😊
      Liebe Grüße, Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.