Wochenende in Bildern

#106 WOCHENENDE IN BILDERN – Wir beginnen mit der Osterbastelei

Wer uns auf Instagram folgt, weiß, dass bei uns die Stimmung derzeit bedrückt und sorgenvoll ist. Denn Martens Mutter liegt aktuell leider im künstlichen Koma.

Dennoch geht auch hier der Alltag weiter und wir haben beschlossen deshalb auch dieses Wochenende in Bildern nicht ausfallen zu lassen.

Samstag

Zum Frühstück gibt es Aufback Brötchen aus der Rolle.

Frühstück-Samstag

Nachdem der kleine Quietschi später bis auf die Socken angezogen ist, spielt dieser mit etwas Hilfe mit seinen Füßen. Baby Füße sind einfach zum Anbeißen niedlich.

Das Wetter ist heute wieder grau und regnerisch. Am Vormittag gehen wir einkaufen und Mini-Snyggis sucht sich ein paar Tulpen aus um ein bisschen Frühling auf dem Küchentisch zu zaubern.

Frühling

Zum Mittag gibt es bei uns Hähnchen mit Pommes. Für Quietschi gibt es auch zum ersten Mal ein Beikostmenü mit Fleisch (ebenfalls Hühnchen) zum Gemüsebrei.

Mittag-am-Samstag

Nach dem Mittagessen ruhen Mini-Snyggis, der Quietschboy und ich uns ein bisschen im Bett aus. Erst machen wir Selfies und ein bisschen Foto Quatsch und danach lese ich ein paar Kapitel aus dem neuen Buch vor, das wir auch schon seit ein paar Tagen abends lesen.

Am Nachmittag bastel ich mit Mini-Snyggis eine Grußkarte für die Oma. Mini-Snyggis hat auch ein paar Bilder gemalt, die sie ebenfalls per Post nach Norddeutschland schicken möchte. Irgendwann wird die Oma schließlich auch wieder aus dem Koma aufgeweckt und dann soll sie sich freuen um wieder gesund zu werden.

Karte-basteln
Oma Peps dann irgendwann in der Reha

Nachdem die Karte fertig ist, fangen wir mit unserer ersten Oster-Bastelei für dieses Jahr an.

Osterbasteln

Leider sind die Pailletten alle bevor das Ei fertig ist. Also müssen wir bald Nachschub besorgen.

Dann ist auch schon der Abend angebrochen. Wir essen zeitig Abendbrot, denn Mini-Snyggis möchte heute gerne ein bisschen Sportschau gucken – mit Chips versteht sich 😜

Danach gibt es noch das Sandmännchen aus der Mediathek und dann geht’s mit Gutenachtgeschichte ab in die Heia. Und Wilma schaukelt noch ein bisschen in der Babyschale.

Sonntag

Noch vor dem Frühstück gibt es erfreuliche Nachrichten: Das Herz von Martens Mutter arbeitet wieder ganz normal und die Lungenbiopsie ergab, dass es nichts Bösartiges in der Lunge sitzt, das sich verbreiten will. Dennoch liegt sie noch weiterhin im künstlichen Koma, bis alle Organe wieder von sich aus so arbeiten wie sie sollen. Aber nun sind wir hier wieder guter Hoffnung, dass die Oma aus dem Norden gesunden wird.

Mit dieser Nachricht lässt es sich doch gleich viel besser frühstücken.

Nach dem Frühstück hört Mini-Snyggis noch Bibi Blocksberg als Hörspiel und ich fange an aufzuräumen. Quietschi ist währenddessen im Laufstall ganz gut mit sich und seinem Spielzeug beschäftigt. Er dreht sich auch schon etwas zur Seite, aber von Bauch auf Rückenlage oder umgekehrt schafft er noch nicht. Hat ja auch noch Zeit.

Quietschi

Zum Mittag gibt es heute Spinat-Nudeln – für uns mit Knoblauch und für Mini-Snyggis ohne. Der kleine Quietschi bekommt auch eine Spinat-Mahlzeit.

Mittag-am-Sonntag

Nachmittags backen Mini-Snyggis und ich noch einen schwedischen Kladdkaka.

Backen-am-Nachmittag

Und wir malen schon mal ein paar Ostereier an.

Dann wird es Zeit für ein Stückchen Kuchen. Dazu passen Himbeeren fantastisch. Die Schweden nennen so einen Zwischensnack “Fika” (wird Fiiiika ausgesprochen). Die Schweden lieben ihr Fika. Nach dem Frühstück nach dem Mittag und eigentlich immer wenn gut passt 😀 so wie die Hobbits.. So meine Erfahrung.

Obwohl das Wetter heute eigentlich ganz schön war, blieben wir heute doch Zuhause. Mini-Snyggis Erkältung ist am Ausklingen und daher soll sie noch ein bisschen ruhig machen.

Das war unser Wochenende in Bildern. Weitere WiBs gibt es wie immer bei Alu&Konsti. Viel Spaß!

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Has one comment to “#106 WOCHENENDE IN BILDERN – Wir beginnen mit der Osterbastelei”

You can leave a reply or Trackback this post.

Leave a Reply

Your email address will not be published.