Wochenende in Bildern

#112 WOCHENENDE IN BILDERN – 18./19. April – Coronatagebuch: Und wieder ein Wochenende

Samstag

Beim Frühstück scheint die Sonne mit voller Pracht.

Samstag-Frühstück

Am späteren Vormittag freuen wir uns über unseren Balkon und die schönen Tulpen die so kräftig leuchten.

Zum Mittagessen gibt es heute Hähnchen in Cornflakes Panade.

Samstag-Mittag
Hähnchen-im-Cornflakesmantel

Am Nachmittag gehen Mini-Snyggis und Marten im Hof Inliner fahren. Ich beschäftige mich derweil mit dem kleinen Quietschboy, der mit Mopsi Wilma gerne auf der Spielmatte abhängt. Ich bin gespannt wann es mit dem Krabbeln losgeht. In drei Tagen wird der Kleine 6 Monate.

Quitschi

Später spielen wir alle zusammen eine Runde Memory. Das Spiel hat Mini-Snyggis als Schatzgeschenk von ihrer Kita-Freundin im Hof gefunden.

Marten holt eine Kleiderkiste mit alten Babysachen von Mini-Snyggis aus dem Keller und wir suchen alle zusammen Klamotten heraus, die auch für Quietschi geeignet sind. Mini-Snyggis scheint da kulanter zu sein als ich. T-shirts mit pinken oder rosanen Motiven sortiert sie nicht sofort aus. Der kleine Quietschboy schaut sich schon mal seine neue Garderobe an und Wilma hat es sich wie kann es anders sein im Waschestapel gemütlich gemacht.

Keller
Klamotten

Am Abend freuen wir uns als wir den Artikel in der Zeitung finden für den Marten ein kurzes Telefoninterview zum Thema Spielwarenindustrie in der Corona-Zeit gegeben hat. Es ist das erste Mal, dass wir mit unseren Familienblog in der Presse genannt werden😊🎉

Dann ist auch schon wieder Zeit fürs Abendbrot. Als Gutenachtgeschichte lese ich heute “Die kleine Motte, die davon träumte anders zu sein”. Unser allerneuester Schatz im Bücherregal. Meine Buchrezension werdet ihr dazu auch bald in unserer Bücherecke finden

Sonntag

Heute gibts zum Frühstück Rührei, denn die bunt-gefärbten Ostereier sind nun alle bereits aufgegessen.

Sonntags-Frühstück

Später basteln wir an unserem Buchstaben-Memory aus Salzteig weiter.

Diese Bastelidee stell ich euch in den nächsten Tagen auch in unsere Kreativecke.

Zum Mittagessen gibt es wieder auf Wunsch von Mini-Snyggis Nudelsalat, dazu Kasseler. Zum Nachtisch Vanillecreme mit Erdbeeren.

Am Nachmittag machen wir noch Schokocrossies selber und auf dem Balkon wird die Sehnsucht groß, sich unten im Hof mit den Skates nochmal ein wenig zu bewegen – geguckt, getan und im Hof wird noch für 2 Stunden geskatet. Fotos vom Skaten könnt ihr euch in den ganzen letzten WiBs ansehen. In Coronazeiten bleibt uns wenig anderes übrig und inzwischen hat hier fast jedes Kind neue Inliner oder ein neues Skateboard. Wir machen halt alle das Beste draus und hauptsache die Kids können sich mit Abstand ein bisschen bewegen.

Nach 2 Stunden Hofgang (das kann man auch nur in Coronazeiten schreiben) findet Mini-Snyggis in der Wohnung noch ein paar Statement-Karten und malt diese am Abend noch sehr kreativ und im Text abgeändert nach.

Und dann ist es auch schon wieder später und der Abend wird mit der Sesamstraße eingeleitet. Es gibt Abnedbrot und im Bett noch die Gute-Nacht-Geschichte.

Das war unser Wochenende. Dieses Mal etwas später für euch online aber zumindest haben wir es noch geschafft 😉 .. Wie war euer Wochenende? Über Kommentare freuen wir uns immer und viele weitere WiBs könnt ihr wie immer bei den Großen Köpfen von Alu&Konsti lesen.

Alles Liebe und bleibt gesund
Eure Gwendolin

Has one comment to “#112 WOCHENENDE IN BILDERN – 18./19. April – Coronatagebuch: Und wieder ein Wochenende”

You can leave a reply or Trackback this post.

  1. Andrea - 21. April 2020 at 8:26 Reply

    Sehr schön … unser Wochenende war ganz angehnem … am Samstag haben wir in unserem Hof / Mini Stück Garten gegrillt die Kinder haben schön gespielt . Am Sonntag war es richtig ungemütlich hier da sind wir einfach mal einen Tag drin geblieben…

Leave a Reply

Your email address will not be published.