#125 WOCHENENDE IN BILDERN – 18./19. Juli – Mit Verdacht auf bestes Wetter Strandbad Wannsee coronamäßig online gebucht

Samstag

Heute gibt es das Sonntagsfrühstück schon am Samstag, weil es morgen wegen unseres anstehenden Ausflugs zügig gehen soll.

Samstag-Frühstück

Nach dem Frühstück schauen Mini-Snyggis und ich uns ihr Sprachlerntagebuch und ihren Wackelzahnordner an. Der kleine Quietschboy macht derweil sein Vormittagsschläfchen. Gestern hatte Mini-Snyggis ihren allerletzten Tag im Kindergarten und Melancholie lag in der Luft und flattert auch heute noch bei uns umher. Sie ist halt die Erstgeborene und dieser Schritt in die Schule ist ein großer Meilenstein für uns alle. Über diese Erfahrung und unsere Gedanken dazu habe ich in Der letzte Tag im Kindergarten geschrieben.

Sprachlerntagebuch-und-Wackelzahnhefter

Später zeigt mir Mini-Snyggis eine Überraschung für mich auf dem Balkon. Sie hatte heimlich letzte Woche ein paar Blumensamen in einen Topf gepflanzt und nun kommen sie langsam heraus. Wilma ist heute sehr verträumt – chillt in der Sonne mit Blick auf den Pool 😜.

Überaschung-Blumen-und-Wilma

Wir machen noch ein paar Einkäufe. Mini-Snyggis wünscht sich ein paar “coole Anziehsachen”. Schon gestern sortierte sie Spielzeug aus für das sie nun als Schulkind zu groß ist. Also geht es ab in die Shopping Center.

Shopping-Center

Zwischendrin gibt es ein Eis. Heute ist es nämlich wirklich warm.

Eis

Auf dem Rückweg geht’s nochmal auf den Spielplatz, den wir letzes Wochenende entdeckt haben.

Spielplatz

Dann geht’s nachhause und ich begleite den Quietschboy in sein Nachmittagsschläfchen und leiste ihm Gesellschaft. Währenddessen hilft Mini-Snyggis dem Papa fleißig beim Abwasch und anschließend noch beim Gemüseschnippeln.

Schnippeln-und-abwaschen-1

Zum Abendessen gibt es Frikadellen mit Kartoffelsalat und dem frisch zubereitetem Salat von Papa und Mini-Snyggis.

Sonntag

Heute geht’s fix. Denn wir fahren zum Wannsee. Ein bisschen Pech mit der Bahn haben wir und so müssen wir lange warten.

Am Wannsee angekommen ist der kleine Quietschi erst mal hundemüde und ich schaukel und sing ihn in den Schlaf. Statt Bett gibt’s den Kinderwagen unter einer wundervollen Weide. Wir lieben diesen Platz im Strandbad und haben ihn auch heute wieder bekommen weil wir so schön zeitig da waren.

Unter-der-Weide
Strandbad-Wannsee

Wir plantschen, schwimmen, picknicken, finden kleine Muscheln und genießen den Tag im Strandbad Wannsee.

Plantschen
Papa mit Quietschi

Ein Familienfoto von uns allen kriegen wir kurz vorm Losgehen auch noch in den Kasten.

Zuhause waschen wir uns alle in der Wanne das Seewasser weg.

Zum Abendessen gibt es Cordon Bleu mit Pommes und Salat.

Das war unser Wochenende. Weitere Wochenenden von uns könnt ihr euch immer bei uns unter Wochenende in Bildern ansehen und viele weitere von anderen Familienbloggern gibt es wie immer bei den Großen Köpfen – viel Spaß dabei!

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.