Mini-Amerikaner

Wir backen Mini-Amerikaner

Am Montag vor Faschingsdienstag haben Mini-Snyggis und ich mal wieder Backfee gespielt 🙂

Wir haben beschlossen für die Faschingsfeier im Kindergarten bunte Mini-Amerikaner zu backen. Das Rezept findet ihr hier.

Unsere kleine Maus liebt das Backen so sehr wie die Mama und hilft wahnsinnig gerne mit. Sie macht das auch wirklich gut. Mini-Snyggis hilft beim Abwiegen der Zutaten; sie darf z. B. Mehl und Co in eine Schüssel schütten und ich schau dabei auf die Küchenwaage. Bei diesem Rezept hat sie wieder beim Zutaten abwiegen und mischen geholfen. Beim Teig-Kleckse-Machen haben wir uns abgewechselt. Nach dem Backen der Mini-Amerikaner, haben wir sie zusammen mit Zuckerguss bestrichen. Dekorieren durfte jeder selber nach seinen Vorstellungen. Einige der Smarties landeten natürlich nicht nur auf den Amerikanern, sondern auch in einen kleinen und manchmal sogar in einen großen Naschkatzenmund.

Das Backen mit Mini-Snyggis macht super Spaß und bei mir kommen immer die Erinnerungen hoch, wie ich früher als Kind mit meiner Oma gebacken hab.

Wir haben natürlich unsere Backkreation vorab getestet und für gut befunden, so dass wir sie mit Freude am Dienstag in die Kita mitbringen konnten.

About the author: Mrs. Snyggis

Leave a Reply

Your email address will not be published.