Snyggis auf Pinterest

Wir pinnen jetzt

Hallo – heute mal ein paar Worte von mir (Mr. Snyggis) zu unserem Blog und zu unserer neuen Erweiterung von Snyggis in den Weiten der Sozialen Medien.

Mitte Februar diesen Jahres haben wir die ersten Schritte mit unserem Kreativen Familienblog getan – sprich, das Template installiert und angefangen die Technik kennenzulernen. Wir haben erste Blogposts geschrieben und begonnen, die Seite zu strukturieren. Wie ich finde sind wir sehr gut voran gekommen und können euch nach dieser recht kurzen Zeit einen interessanten und schon reichlich gefüllten Familienblog bieten. Neben unserem Blog sind wir hauptsächlich in zwei weiteren Social Media Kanälen aktiv und bauen diese aus: Facebook und Instagram. Jeder Kanal bietet seine eigenen Möglichkeiten und so entstehen neben unserem Blog zwei weitere Kanäle, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Art und Weise unseren Blog ergänzen und erweitern. Und nun ist es so weit – der 3. Kanal kommt hinzu: PINTEREST.

Warum Pinterest? Weil Pinterest super zu uns passt.
Pinterest gilt als größte Bildersuchmaschine und Pinterest unterscheidet sich von den anderen “Social Media” Kanälen. Wenn ein Post über eine tolle Backidee im Feed von Facebook oder Instagram wahnsinnig schnell verschwindet und eventuell nicht gesehen wurde so ist er als PIN auf Pinterest jederzeit schnell auffindbar und archiviert. Auf Pinterest wird gesucht und gefunden und so findet ihr ab jetzt viele unserer Posts zu Back- und Kochideen oder auch Eltern-Tipps und vieles mehr bei SNYGGIS auf Pinterest.

Snyggis auf Pinterest

Eigene Snyggis-Pins erkennt ihr immer an unserem Logo und an unserem Design. Aber wir “repinnen” auch gerne Ideen und tolle Sachen von anderen Bloggern. Diese findet ihr dann auch auf unserem Board. So entsteht Stück für Stück eine große Sammlung an tollen Ideen zu all unseren Themen rund um die Familie.

Seid ihr auch bei Pinterest? Dann würden wir uns freuen wenn ihr uns dort folgt. Wir folgen auch gerne zurück 😉

Wir freuen uns auf euch bei Pinterest.

 

Alles Liebe,
euer Mr. Snyggis

Leave a Reply

Your email address will not be published.