Wochenende in Bildern

#59 WOCHENENDE IN BILDERN – 30./31. März – Ein Wochenende mit viel Sonnenschein

Samstag

Was für ein herrlicher Sonnenschein schon am Morgen beim Frühstück

Frühstück am Samstag

Nach dem Frühstück begutachten wir unseren Balkon, der zum Frühling/Sommer noch ein kleines Make-Over benötigt. Aber jetzt genießen wir erst einmal, dass die Sonne so schön scheint und die Pflänzchen gedeihen. Mini-Snyggis holt sich noch ihre Lieblingskuscheldecke und genießt die Sonne und die frische Luft auf dem Balkon.

Auf dem Balkon

Das Wetter lädt dermaßen zum Rausgehen ein, dass wir uns dann recht schnell auf die Socken machen und unseren Lieblingsgarten um die Ecke besuchen.

Dort geht es als erstes an den Ententeich. Mini-Snyggis hat auch ihren Papageien mit, der möchte auch mal mit auf einen Ausflug und das schöne Wetter genießen.  Beim Ententeich steht zur Zeit sogar der T-Rex 😉 In diesem Fall aber nur ein Bagger mit demselben Namen. Es lässt sich nur eine Ente blicken, aber dafür zwei Schildkröten, die sich sonnen.

an unserem LieblingsteichSchildkröten

Danach gehen wir auf Entdeckungstour und beobachten die Eichhörnchen. Denen geht es ziemlich gut und sind fleißig damit beschäftigt Nüsse zu knabbern.

Entdeckungstour

Nachdem wir viele Tierchen und Blümlein entdeckt haben, haben wir uns eine Picknickpause verdient. Es geht auf die Liegewiese und wir packen Picknickdecke und Picknick aus. Die Sonne ist so herrlich warm bzw. nach einiger Zeit sogar richtig heiß, so dass Mini-Snyggis auch barfuß auf der Wiese laufen darf. Während Marten und ich ein wenig im Liegen die Seele baumeln lassen, tanzt unsere Kleine auf der Wiese und pflückt hier und da ein Gänseblümchen für uns.

Auf der Wiese

Nach ein paar Runden Fangen und Versteck-Spielen machen wir uns wieder auf den Heimweg. Auf dem Rückweg begegnet uns ein neuer Baumkobold. Gleich in die 4-Wände möchte Mini-Snyggis dann doch noch nicht und so bleiben wir noch ein wenig unten auf dem Spielplatz

Heimweg

Später gibt es Mittagessen: Frikadellen mit Pommes und Salat.

Mittagessen am Samstag

Am Nachmittag schauen wir uns das begehbare Wimmelbuch aka Kinderzimmer an und schauen was sich machen lässt. Wir spielen ein bisschen und räumen dabei auch ein wenig auf. Zum Abendessen gibt es heute die in der Kita selbstgepflanzte Kresse aufs Brot.

Kresse aus dem Kindergarten

Dann ist auch schon wieder Zeit fürs Sandmännchen und es geht mit Gutenachtgeschichte ab in die Heia.

 

Sonntag

Heute zeigt sich das Wetter nicht ganz so schön wie gestern. Die Temperaturen haben sich fast halbiert. Dennoch geht es am späteren Vormittag noch mal in den Garten nebenan.

Teich

Im Tropenhaus schauen wir uns die Fische an und machen uns dann auch wieder auf den Rückweg. Am Ende entdecken wir noch eine große dicke Steinhummel und wünschen ihr noch eine schöne Zeit. Während wir draußen auf den Bus warten macht Mini-Snyggis noch eine kleine Kletterpartie.

vor dem Botanischen Garten

Zuhause backe ich mit Mini-Snyggis noch einen Pflaumenkuchen. Denn bei Kasperles Großmutter beim Räuber Hotzenplotz gibt es auch immer sonntags Pflaumenkuchen und Mini-Snyggis möchte auch gerne mal einen Pflaumenkuchen backen und selbstverständlich essen. Auch säen wir noch kleine Kresse-Töpfchen an denn die Kresse aus Mini-Snyggis’ Kita ist alle.

Kresse und Kuchen

Danach essen wir jeder ein Stück und sind sehr zufrieden. Daher gehen Mini-Snyggis und ich noch rüber zu Oma und Opa und bringen den beiden auch noch Kuchen rüber.Während wir beide drüben verweilen, bereitet Marten bereits das warme Abendessen vor. Pünktlich zum Abendessen sind Mini-Snyggis und ich auch wieder zurück. Nach dem Essen geht es noch schnell in die Wanne und zack ab ins Bett.

Das war unser Wochenende. Wie war eures? Habt ihr das Wetter genießen können? Viele weitere WiBs gibt es bei Alu und Konsti.

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.