#199 Wochenende in Bildern – 18./19. Dezember 2021 – Unser 4. Advents-Wochenende

Das 4. Adventswochenende ist schon gekommen. Dieses Jahr ist die Adventszeit bei uns wie im Fluge vergangen und es ist noch sooooo viel zu erledigen bis Weihnachten. Advent Advent!

Samstag

Natürlich ist wie jeden Tag unser kleiner Quietschi als allererster wach. Heute weckt er mich mit Schweinchen und hat schon mächtig gute Laune. So viel Energie und Frohsinn am Morgen hätte ich auch gerne. Aber der Quietschi sorgt dafür und zaubert mir mit seinen Späßen sofort ein Lächeln ins Gesicht.

Schweinchen

Nachdem alle wach sind frühstücken wir gemeinsam. Danach wird der Adventskalender von den Kindern geplündert.

Heute basteln wir am Vormittag Sterne aus Butterbrottüten/Papiertüten.

Diesmal filme ich beim Basteln mit. Das Video ist auf unserem Instagram Profil zu sehen. Seid ihr auf Instagram? Dann freuen wir un, wenn du uns auch dort folgst und uns ein Stück begleitest.

Nach unserer gelungenen Bastelzeit hängt Marten die Sterne im Flur auf.

Und der Quietschi spielt mit dem Handystativ.

Später lese ich Mini-Snyggis und dem Quietschi ein neues Buch “Maus und Eichhorn auf großer Winterreise” vor. Die Buchrezension folgt in ein paar Tagen in unserer Bücherecke.

Zum Mittag gibt es heute gefüllte Pitataschen mit Salat und Hähnchen für die einen und Thunfisch für die anderen.

Dann müssen wir uns auch ein wenig beeilen. Mini-Snyggis ist heute auf einen Kindergeburtstag eingeladen. Motto Feenzauber und es darf sich gerne verkleidet werden. Also schmeißt sich Mini-Snyggis ins Feenkostüm und ich schminke sie ein bisschen.

Dann klingelt es auch schon und Mini-Snyggis wird netterweise von den Eltern eines weiteren Geburtstagsgasts mit dem Auto mitgenommen.

Marten und Quietschi machen dann wenig später auch den Abflug und ich kann ein paar Weihnachtsgeschenke einpacken. Denn bei uns bringt nicht nur der Weihnachtsmann Geschenke, auch wir Eltern und Großeltern und die Tanten haben Geschenke. Neben Spielsachen verschenken wir auch Kleidung und Bücher. Wir haben beim Bücherkauf ein tolles Angebot genutzt und richtig viel gespart. Wo man günstig neue Bücher kaufen kann lest ihr hier…

Marten und Quietschi sind einkaufen: Geschenkpapier, Marmeladengläser und und und .. und sie machen Quatsch-Sefies im Fahrstuhl 😉

Papa-und-Qzietschi-beim-Einkaufen

Am Abend kommt Mini-Snyggis heim und erzählt von einer tollen Feen-Party mit leckerer Torte und vielen Spielen. Zudem hat sie eine gut gefüllte Goodietüte und ein Feen-Windlicht, das die selbst dekoriert hat im Gepäck. Das Tochterkind freut sich über den gelungenen Tag.

Nach dem Abendbrot schauen wir uns noch gemeinsam das Sandmännchen an.

Sonntag

Heute ist der 4. Advent. Wahnsinn wie schnell die Adventszeit vorbei ging.

In der Nacht passierte hier Spannendes: Unser Wichtel traf auf die Zahnfee. Die beiden haben sich wohl gut verstanden und unser kleiner Merry hat uns von dieser Begegnung geschrieben. Die Zahnfee hatte natürlich auch eine Kleinigkeit für Mini-Snyggis dagelassen.

Wir essen gemütlich unser Sonntagsfrühstück. Das Rührei kommt heute bei den Kindern besonders gut an.

Frühstück-Sonntag

Danach legen wir gleich los mit unserem weihnachtlichen Programm. Denn es ist noch viel zu tun. Zuerst bereiten wir den Teig für die Plätzchen vor. Denn wir wollen heute noch einmal unsere Küche in eine Weihnachtsbäckerei verwandeln. Während der Teig ruht schmücken wir alle gemeinsam am Morgen unseren Weihnachtsbaum und hören fröhliche Weihnachtslieder. Es immer wieder schön das Funkeln der freudigen Kinderaugen beim Baumschmücken zu sehen.

Lichterkette
Basum-schmücken

Dieses Jahr ist der Baum tatsächlich mal so groß, dass Marten auf die Leiter klettern muss um an die Spitze kommen.

ganz-oben-am-Weihnachtsbaum

Natürlich bekommt Marten auf der Leiter noch Besuch.

Wir sind dieses Jahr überglücklich mit unserem Weihnachtsbaum. Ein echter Glücksgriff und so schön geschmückt wirklich eine Pracht über die wir uns jedes Mal freuen wenn wir ins Wohnzimmer gehen.

Dann geht’s in die Küche und wir stechen Plätzchen aus.

Zum Mittag essen wir heute Köttbullar und dann werden gleich die Blanko-Kekse dekoriert

Und dann kommen Oma und Opa auf einen Adventskaffekranz vorbei. Wir trinken Kaffe, essen Kuchen und spielen dann ne Runde Gesellschaftsspiele: Clack Family, Mühle und Mensch ärgere dich nicht.

Oma spielt mit dem Quietschi Eisenbahn, Bagger, Fische Angeln und schaut sich mit ihm Bücher an. Wir haben viel Spaß miteinander und verabschieden uns am Abend voneinander.

Zum Abendbrot passt in die Bäuche nur noch Joghurt und Obst.

Zum Abschluss des Tages schauen wir uns noch gemeinsam das Sandmännchen an und schon ist vder Tag vorbei. Wie war euer Wochenende? Erzählt mal!

Viele weitere Wochenenden gibt es wie immer bei den GROSSEN KÖPFEN zu sehen – schaut mal rein!

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.