Kleiner Backautomat großes Yummy- Die Cake Factory von Tefal

Anzeige

Kinderleicht backen mit perfektem Ergebnis

Ich liebe Haushaltsgeräte und habe einen Faible für Küchengeräte. Schon als 10 Jährige hatte ich mir zu Weihnachten eine Küchenmaschine von Moulinex gewünscht und auch tatsächlich bekommen, auch wenn meine Eltern etwas verwundert waren über den Wunsch. Nicht jedes Küchengerät macht unbedingt Sinn und man fragt sich bei immer voller werdenden Küchenschränken, brauch ich noch Gerät? Bei der Cake Factory von Tefal sag ich ganz klar – Ja!!! Dieser kleine Kuchenbackautomat liefert perfekte Backergebnisse und ist einfach ideal für kleine Familien, die gerne backen. Was die Cake Factory ausmacht verrate ich euch in den nächsten Zeilen.

Cake Factory – Perfekte Ergebnisse ganz easy

Die Cake Factory* enthält im Lieferumfang ein Gitter, ein Kuchenblech und 2 Silikonformen (Muffins und kleine Kastenkuchen/Brote)und ein Handbuch mit vielen tollen Rezepten.

Es können verschiedene Backformem zusätzlich gekauft werden. Die Cake Factory ist ein kleiner hübscher Backautomat, der ganz easy absolut perfekte Ergebnisse zaubert. Das lästige Vorheizen entfällt. Die Cake Factory ist sofort startklar. 5 Automatik-Programme zaubern absolut gelingsicher jede, der im Tefal Rezeptbuch vorgestellten Speisen. Lavakuchen mit flüssigem Kern – kein Problem mit der Cake Factory. Ich war von dem Ergebnis total begeistert. Keine Garproben mehr mit Holzstäbchen – kein Hoch und Runterriegeln der Temperatur. Die Programme der Cake Factory sind perfekt auf die einzelnen Backwerke zugeschnitten.

Die magischen 5 Programme.

  • P1 Das Programm für große Kuchen mit dem Kuchenblech
  • P2 – Das Backprogramm für einzelne Küchlein, Muffins, Madeleines, Kekse..
  • P3 – Mit diesem Programm gelingen Baisers, Müsliriegel, Creme Brulee.
  • P4 – Lavakuchen mit flüssigem Kern – eine Taste und dem Backtraum so nah.
  • P5 – Butter oder Schokolade schmelzen – kein Problem mehr mit Fett das spritzt oder Butter die wegen Unachtsamkeit ein bisschen dunkel wird und kein lästiges Wasserbad für die Schokolade mehr.
Butter-schmelzen mit der Cake Factory

Es gibt auch noch P6. Mit diesem Programm lässt sich Temperatur und Backzeit manuell einstellen.

Cake Factory – ideal für kleine Familien

Zudem ist die Cake Factory* in meinen Augen ideal für kleine Familien. Denn mich stören beim Backen oft die größeren Mengen. Wenn wir Muffins backen sind die Rezepte meist auf mindestens 12 Stück ausgelegt. Und als 4 köpfige Familie ist man dann doch meist “genötigt” zwei Tage lang vom Gebackenen zu essen oder Oma und Opa welche zu bringen. Klar es gibt schlimmeres, aber meistens sieht es bei uns dann so aus, dass am zweiten Tag Marten, der eh kein Süßmaul ist nichts mehr vom Gebackenen essen möchte, so dass ich zusätzlich zu meinen noch seinen verdrücke weiß ja schade drum wäre. Sind natürlich Kalorien, die ich mir sparen könnte😉. Deshalb finde ich diesen kleinen Backautomat von Tefal perfekt. Eine Backladung Muffins enthält 6 Stücke. Da bekommt jeder einen und die restlichen 2 kann man sich noch teilen. Da bleibt nichts übrig und niemand muss ein schlechtes Gewissen haben. Und wenn Besuch ist kann man natürlich auch zwei oder mehr Backladungen zubereiten. Die Cake Factory App, die auch ganz viele Rezepte in petto hat, berechnet das ganz einfach für einen. Super praktisch!

Kinderleicht mit Kindern backen

Die Küchenmaschine ist wirklich kinderleicht zu bedienen. Dadurch dass der kleine hübsche Backautomat von Tefal aufs Vorheizen verzichtet können die Kinder, ganz einfach die Maschine öffnen und befüllen und anschließend den Programmknopf drücken.

Kinderleicht-zu-bedienen

Es müssen keine Garproben mit Holzstäbchen gemacht werden. Es muss niemand gucken ob das Gebäck oben zu braun wird. Wenn der Teig im Backautomat ist, kann ganz in Ruhe gespielt, gebastelt oder gelesen werden bis die Cake Factory klingelt und Bescheid gibt. Denn die Cake Factory backt einfach vor dich hin und wenn die Backspeise fertig ist ertönt ein Signal. Das Backeergenis war bei uns immer perfekt, selbst beim Lavacake mit flüssigem Kern.

mit leckerem Lavakern

Die Backspeisen lassen sich auch prima aus den Formen entnehmen. Da bleibt nichts dran haften.

Alles in allem bin ich hin und weg von dem Küchenmaschinchen, das zudem auch optisch voll meinen Geschmack trifft😊😍.

Natürlich kann man nicht nur Süßes, sondern auch Herzhaftes backen. Das Begleitheft und die App bieten viiiieeele tolle Rezepte, von denen wir in den weiteren Wochen noch viele ausprobieren werden.

Bisher haben wir schon so einige Rezepte ausprobiert und alle haben super geklappt. Ich bin sehr zufrieden und freue mich über mein kleines pinkes praktisches Kitchentool.

Backt ihr auch gerne und helfen eure Kinder gerne in der Küche mit? Gemeinsames Backen und Kochen in der Familie ist übrigens nicht nur schöne und wertvolle Familienzeit, sondern ist pädagogisch wertvoll und hat vielerlei Lerneffekte. Hierzu könnt ihr meinen beliebtesten und meistgeklickten Artikel Warum Backen mit Kindern so wichtig ist lesen.

Alles Liebe
Eure Gwendolin

*

Dir gefällt unser Blog? Wir freuen uns über neue Freunde auf unserer Facebookseite „Snyggis Familienblog“ und auf Instagram – dort sind wir (fast) täglich unterwegs.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision, wer was kauft anonym. Für dich verändert sich der Preis NICHT. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.