Die kleine Zahnfee

Die kleine Zahnfee – ein zauberhaftes Bilderbuch für kleine Wackelzahnkinder

Rezension|enthält Werbung

Ein zauberhaftes Bilderbuch für kleine Wackelzahnkinder

Bei unserer Mini-Snyggis sind bisher erst 2 Milchzähne ausgefallen. Der erste Wackelzahn fiel bei ihr mit 6 Jahren eine Woche nach der Einschulung aus. Aber ein weiterer wackelt nun bereits. Bei anderen Kindern fängt der Zahnwechsel bereits früher im Kindergarten an und geht ratzfatz. Die Zahnfee kennt natürlich jedes Kind. Aber weiß auch jedes Kind wie eine Zahnfee Zahnfee wird? In “Die kleine Zahnfee“* von Michelle Robinson und Briony May Smith erschienen bei arsEdition nimmt uns die kleine Tilda mit in ihre Zahnfeewelt und zeigt wie sie zu einer richtigen Zahnfee wird.

Die kleine Zahnfee – Inhalt

Tilda ist eine kleine Fee, die genau wie ihre große Schwester Maja eine richtige Zahnfee werden möchte. Um richtige Zahnfee zu werden muss Tilda noch viel lernen, üben und viele Milchzähne sammeln. Aber bevor sie die ersten Milchzähne eines Menschenkindes einsammeln darf muss sie zuerst viele Milchzähne von den unterschiedlichsten Tierkindern einsammeln. Denn auch Tiere haben Wackelzähne. Und so wird Tildas erste Nacht als Zahnfee in Ausbildung zu einem richtigem kleinen Abenteuer mit gefährlichen Tierkindern, deren Beißerchen, die die kleine mutige Tilda einsammeln muss. Am Ende wartet der Milchzahn ihres ersten Menschenkindes darauf von ihr abgeholt zu werden. Doch ausgerechnet da passiert ihr ein kleines Missgeschick und das Kind wacht auf. Aber Tilda weiß als schlaue Zahnfee natürlich ganz genau was sie zu tun hat um die Situation zu retten.

Meine Meinung als Vorlese-Mama

Das Buch “Die kleine Zahnfee” * ist wunderschön illustriert.

Die Figuren sind niedlich dargestellt und auch die ganze Feen-und Tierwelt sehr schön anzusehen. Das Cover hatte mich als Vorlesemama sofort verzaubert und in meinen Bann gezogen. Der Text ist kurz und in Reimform und daher bestens für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Auch wenn der erste Wackelzahn vielleicht erst mit 5 kommt lädt dieses Buch schon die Kleinen dazu ein in die magische und teils abenteuerliche Welt der Zahnfee einzutauchen.

Habt ihr Zuhause einen kleinen Wackelzahn oder einen werdenen Wackelzahn? Dann ist “Die kleine Zahnfee” vieleicht etwas für euch.

*

Die kleine Zahnfee*
Autorin: Michelle Robinson
Illustration: Briony May Smith
Verlag: arsEdition
Erschienen am 01.02.2021
Format und Seiten: Hardcover, 285 mm x 220 mm, bunt illustriert, 40 Seiten
ISBN: 978-3-8458-3941-7
Preis: 15,00 Euro

Lesen und Vorlesen ist wichtig

Warum LESEN für Kinder so wichtig ist, könnt ihr euch in meinem Artikel nachlesen: Warum Lesen und Vorlesen für Kinder so wichtig ist


Dir gefällt unser Blog? Dann würden wir uns sehr über ein Abo und ein Like unserer Facebook Seite „Snyggis Familienblog“ freuen! Dort werdet ihr auch regelmäßig als erste über neue Beiträge informiert. Folgt uns gerne auch auf Instagram – dort sind wir (fast) täglich unterwegs.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine mini-kleine Provision, wer und was er kauft bleibt anonym. Für dich verändert sich der Preis aber nicht. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.