Jahresrückblick 2019 – Ausblick 2020

Goodbye 2019 – Hello 2020

Das Jahr 2019 ist nun schon fast vorbei und so wie vermutlich jeder andere Mensch schauen auch wir, Marten und ich auf das vergangene Jahr zurück und fragen uns wie war das Jahr eigentlich? War es ein gutes Jahr, war es ein glückliches Jahr, sind wir zufrieden? Was sind unsere Wünsche und Hoffnungen für das kommende Jahr 2020?

Unser Rückblick auf 2019 und unsere Highlights

2019 startete im Februar für uns mit einer grandiosen Nachricht: dem positiven Schwangerschaftstest: Hurra – wir sind schwanger!

Nachdem wir Ende 2018 eine frühe Fehlgeburt erlitten war das einer der bewegensten Momente voller Hoffnung. Das absolute Highlight war im Oktober 2019 dann die Geburt unseres zweiten Kindes. Den ersten Schrei unseres Kindes zu hören, traf uns mitten ins Herz. Denn auch diese Geburt war ein Kaiserschnitt, wie zuvor auch bei Mini-Snyggis. Doch diesmal war ich bei vollem Bewusstsein und nicht in Vollnarkose. Marten durfte mit dabei sein. Es war einfach wunderschön, auch wenn sich OP-Saal vielleicht nicht danach anhören mag. Aber so war es für uns. Unser großes zweites Wunder dann endlich in den Armen zu halten war wohl der glücklichste Moment dieses Jahres. Ebenso schön war und ist es zu sehen, wie wundervoll Mini-Snyggis ihren kleinen Bruder sofort ins Herz geschlossen hat.

Snyggis.de – unser Familienblog

Was unseren Familenblog www.snyggis.de angeht hat sich auch hier einiges getan, worüber wir uns freuen und worauf wir auch stolz sind. Denn so einen Blog zu betreiben kostet wahnsinnig viel Zeit, Mühe und auch Kraft. Manchmal ist es zermürmend, wenn man sich mit großen Blogs vergleicht und manchmal fehlt einem einfach die Kraft sich hier nach einem anstrengenden Tag, noch an den Blog zu setzen. Denn in keiner Familie ist immer nur Sonnenschein. Kinder können “quaken” – von Trotzphase hinüber zur Wackelzahnpubertät, oder einfacher schlechter Laune, Streit mit dem Partner, Sorgen, Ängste, Kummer, Krankheitsphasen. Auch das kommt hier natürlich alles vor und hindert einen ab und an sich an den Computer zu setzen und zu schreiben. Doch dann kommen wieder die Momente, in denen man auch die Fortschritte erkennt, dass die Leser – IHR – mehr werdet. Darüber freue ich mich ungemein und Marten natürlich auch. Auch wenn die Inhalte und das Verfassen in meinen Arbeitsbereich hier fallen, so greift Marten mir im Background mit Vielem unter die Arme. Snyggis der kreative Familienblog ist daher kein reiner Mamablog, sondern ein echter Familienblog, an dem die ganze Familie involviert ist.

Wir freuen uns über jeden neuen Leser/jede neue Leserin (ich hab das nicht so mit der gendergerechten Sprache und verwende aus Faulheit daher einfach das generische Maskulinum – sorry) und mit euch zu wachsen. Über Feedback und Anregungen eurerseits sind wir sehr dankbar. Wir freuen uns über euch, die ihr regelmäßig hier im Blog vorbeischaut. Jeder Kommentar und jeder Klick ist ein Zuspruch für das was wir tun. Das alles motiviert uns dazu weiterzumachen.

DANKBARKEIT

Jetzt habe ich schon so vieles genannt wofür ich in 2019 dankbar gewesen bin und vor allem aber bin ich auch für unsere Gesundheit dankbar! Es gibt so viele schlimme Krankheiten und Unglücke, die geliebte Menschen viel zu früh aus dem Leben reißen und ich bin unendlich dankbar, dass meine gesamte Familie gesund ist und ich hoffe auch für 2020 und alle anderen Jahre, dass es so bleibt.

Hallo 2020 -Ausblick

Was steht für 2020 an und was wünsche ich mir für das kommende Jahr?

Genaue Pläne sind für dieses Jahr noch nicht geschmiedet, außer dass wir in 2020 endlich Mini-Snyggis taufen lassen möchten, und dann unseren kleinen Quietschboy natürlich gleich mit.

Ansonsten wird Mini-Snyggis in 2020 ein Schulkind – hilfe wie die Zeit vergeht! Das wird auch furchtbar aufregend werden, nicht nur für sie.

Der Quietschboy wird wahnsinnig viele Meilensteinchen machen auf die wir uns schon freuen: Krabbeln, sitzen, stehen, laufen, die ersten Zähne, das erste Mama, das erste Papa und vieles mehr.

All das werden wir als Themen auf unserem Blog auch aufgreifen und mit euch teilen.

Neben Gesundheit und Freude für das kommende Jahr wünsche ich mir, dass wir unseren Familienblog weiter mit Themen füllen, die euch hoffentlich interessieren und dass wir das anhand von Wachstum sehen können, dass wir euch tatsächlich ansprechen. Wir freuen uns wirklich über jeden Kommentar, jede Nachricht und jeden Klick. Das ist für uns so ein Zuspruch, der so wichtig ist und Seelenbalsam zugleich.Natürlich werden wir weiter am Blog arbeiten und versuchen ihn weiter zu optimieren. Vielleicht könnt ihr uns ja noch mitgeben, was ihr euch von unserem Blog wünscht? Für Ideen haben wir immer ein Ohr 😉

Die ganze Snyggis Familie wünscht euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und dass 2020 auch für euch ein frohes, glückliches und gesundes Jahr wird.

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Has one comment to “Jahresrückblick 2019 – Ausblick 2020”

You can leave a reply or Trackback this post.

Leave a Reply

Your email address will not be published.