Mops

Praxiswissen Hund – Mops – Ein Tierratgeber vom Kosmos Verlag

[enthält Werbung]

Der Mops  – Auswahl, Haltung Erziehung, Beschäftigung

In meinem Blogbeitrag “Leben mit Kind und Hund – Teil 1” habe ich darüber erzählt wie wir zu unserem Hund gekommen sind. Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht haben, ob ein Hund gut zu uns passt und wenn ja welcher es werden soll. Wir haben uns damals für einen Mops entschieden, weil die Charakterzüge und das ganze Wesen eines Mopses uns einfach fasziniert haben und sehr gut zu uns passen. So kamen wir zu unserer wunderbaren Wilma. Wir sind froh, dass Mini-Snyggis schon von Geburt an mit einem Hund aufwachsen kann und sie einen treuen Freund immer zur Seite hat.  Über die Vorteile, die ein Haustier mit sich bringt und dass ein eigenes Tier auch wichtig für die Entwicklung von Kindern ist, habe ich bereits hier geschrieben: Warum Haustiere für Kinder wichtig sind.

Familienhund

Ich habe mich damals in den Tiefen des Internets durchgewühlt, um Informationen zu Hunden und dann später rassespezifische Merkmale zu erhalten. Wer lieber nicht Ewigkeiten im Internet verbringen will, um Informationen über verschiedene Hunderassen zusammenzusammeln, der sollte sich Fachliteratur besorgen.

Aber um einen gewissen Überblick zu erhalten ist die Recherche im Internet schon sinnvoll, damit man schon so manches näher ins Auge fassen und manche Hunderassen schon gleich für sich persönlich ausschließen kann.

Wenn man sich auf einen oder ein paar wenige Hunderassen eingeschossen hat, helfen hier bestimmte Tierratgeber, um sich ein genaueres Bild zu machen. Vor allem ist es meiner Meinung nach gut, dann etwas in der Hand zu haben, um darin immer wieder nachschlagen zu können. Der Kosmos Verlag hat verschiedene Hunde-Ratgeber herausgegeben und darunter auch das Buch Praxiswissen Hund – Mops- Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung.

Die Autorin

Inge Weßling ist seit 33 Jahren Mopszüchterin und Gründerin des Deutschen Mopsclub e.V. und veröffentlichte im Kosmos Verlag ihren Tierratgeber. Das Taschenbuch hat sie mit viel Liebe geschrieben. Das merkt man in jedem Satz.

Der Tierratgeber zum Mops aus der Reihe Praxiswissen Hund gefällt mir sehr gut, da er nicht nur sachliche Informationen bietet, sondern auch echte eigene Erfahrungswerte vermittelt.

Inge Weßling lebt seit 33 Jahren immer mit einer Horde Möpse zusammen und hat ihr ganzes Wissen über Möpse durch Empirie erworben. Durch jahrzente lange Feldforschung im eigenen Mopsrudel ist sie wirklich eine Expertin was Möpse angeht.

Der Inhalt

Das Buch bietet Informationen über die Geschichte des Mopses, wie er aus seinem Ursprungsland China nach Europa kam und immer beliebter wurde. Die wesentlichen Charaterzüge des Mopses werden sehr gut dargestellt. Wer bereits Mopsbesitzer ist, muss oft darüber schmunzeln wie herrlich Frau Weßling die doch etwas speziellen Seiten des Mops mit Humor darstellt. Der Mops ist in der Tat ein absoluter Familienhund, der überaus freundlich und angenehm ist. Dennoch muss man auch erwähnen, dass er hier und da seinen eigenen Kopf hat und niemals zu einem Diensthund gemacht werden könnte. Denn der Mopss kennt keinen absoluten Gehorsam aus Gründen der Dominanz und Unterordnung.

Ein Mops tut was ein Mops tun muss. Meist macht der Mops aber auch das, was sein Besitzer vorhat, denn ein Mops will gefallen – sein Sinn im Leben ist es, seinem Besitzer auf Schritt und Tritt zu begleiten und ein wahrer Freund zu sein. Der Mops ist absolut anpassungfähig, ihm ist egal ob er in einem Singel-Haushalt oder in einer Familie, ob er in einer Wohnung oder einer Villa lebt.

ein echter Familienhund

Dabeisein ist alles, er ist der absolute Kumpeltyp, denn seit Jahrhunderten ist es die einzige Aufgabe eines Mopses Menschen Gesellschaft zu leisten. Diese Aufgabe meistert dieses kleine lustige Wesen mit Bravour.

Frau Weßling schreibt in einer humorvollen und leichten Art und bietet dabei viele Informationen zum Mops. Neben den Wesenszügen des Mopses werden auch Infos über die Haltung und den Umgang vom Welpenalter bis ins hohe Alter beschrieben. In den weiteren Kapiteln erfährt man vieles über Ernährung, Pflege, Gesundheit, Erziehung und Freizeitbeschäftigungen mit dem Mops. Man erhält viele nützliche Tipps. Das Taschenbuch ist mit sehr vielen tollen farbigen Fotoaufnahmen bestückt.

FAZIT

Das Buch Mops – Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung aus der Buchreihe Praxiswissen Hund aus dem Hause des Kosmos Verlags ist für mich ein toller Ratgeber, der nicht nur sachlich, sondern mit viel Liebe und sehr viel Erfahrung geschrieben wurde. Das Buch kann ich jedem empfehlen, der mit der Anschaffung eines Mopses liebäugelt, aber auch jedem der bereits schon einen Mops als Freund hat.

 

Alles Liebe,
Eure Gwendolin


Mops – Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Kosmos Verlag
ISBN-10: 9783440125274
ISBN-13: 978-3440125274

Preis: 14,99 Euro (UVP)

Das Buch ist u.a. hier bei Amazon für 9,99 Euro (Stand 08.01.2019) erhältlich*


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Werbe-Links/Affiliate Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Wenn du also sowieso vorhast das Produkt zu kaufen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du es über einen unserer Link tust, da du damit aktiv unseren Familienblog ein wenig unterstützt.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.