Welcher Baum ist das? Der KOSMOS Kinder Natur Führer

Welcher Baum ist das? – Ein Naturführer für Kinder aus dem Kosmos-Verlag

(Rezension, enthält Werbung)

Welcher Baum ist das? – Ein Kindernaturführer von Holger Haag – erschienen im Kosmos-Verlag

In meinem Blogpost “Waldspaziergang mit Kindern” habe ich die Vorteile von Entdeckungstouren im Wald mit Kindern beleuchtet. Neben Freiraum, Fantasie, Entspannung, Achtsamkeit, Motorik, Abenteuer lernt man während eines Waldspaziergangs auch einiges über Bäume und Sträucher. Man kann Blätter und Rinden vergleichen und so das Auge schulen für die verschiedenen Arten. Ehrlich gesagt, kenn ich natürlich auch nicht alle Bäume, da ich einfach kein Botaniker bin 🙂

Dennoch möchte ich Mini-Snyggis auf ihre Fragen antworten können und so ist der Kindernaturführer vom Kosmos Verlag “Welcher Baum ist das?” ein prima Hilfsmittel. Das Taschenbuch ist für Kinder ab 8 Jahre zum eigenständigen Lesen und für Eltern mit jüngeren Kindern ebenfalls super geeignet. Das Buch ist im handlichen Format, so dass es auch ohne Probleme zum Ausflug mitgenommen und auch schon Vorort nachgeschlagen werden kann. In dem Buch sind 85 Sträucher und Bäume Deutschlands wiederzufinden.

KOSMOS - Welcher Baum ist das?

Besonders gut gefallen mir gleich zu Beginn beim Aufschlagen des Buches die Klappen an Cover und Rückseite. In der vorderen Klappe ist u. a. der Aufbau eines Blattes dargestellt und in klein nochmal die meisten Laubbaumblätter, die das Buch vorstellt. In der hinteren Klappe findet man die verschiedenen Rindenarten und die Konturen/Wuchsformen von verschiedenen Bäumen, ebenso sind hier nun noch weitere Laubbaumblätter und die Blätter der Nadelbäume zu finden. Die Bebilderung (Fotos und Zeichnungen) und die Aufteilung des Buches gefallen mir ebenfalls sehr gut. Jedoch fände ich es noch besser, wenn zu jedem Blatt auch eine große fotografische Abbildung vorhanden wäre. Ich muss gestehen, dass ich mich schwer damit tue, eine reale Sache mit einer Zeichnung zu vergleichen, auch wenn sie sehr detailreich illustriert wurde. Mit einem große Foto vom jeweiligen Blatt, würde mir zumindest die Bestimmung etwas leichter fallen. Ansonsten gefällt mir die Bild- und Textaufteilung. Sie hat etwas von einem Magazin und ist sehr schön übersichtlich. Das Buch gliedert sich wie folgt:

Es beginnt für alle Naturentdecker mit einer Einleitung und hilfreichen Tipps zum Vorgehen bei einer Baum-/Blattbestimmung. Darauf folgen alle Blätter, die einen glatten Rand haben, wie z. B. die Rot-Buche. Als nächstes werden die Blätter mit gezahntem Rand aufgeführt wie z. B. die Hainbuche oder die Linde. Als nächste Kategorie werden die Blätter mit gelapptem Rand angeführt, so wie z. B. die verschiedenen Eichenbäume (Roteiche/Stieleiche/Traubeneiche). Als letzte Kategorie der Laubbäume werden die mit zusammengesetzten Blättern aufgeführt, wie z. B. der Walnussbaum. Danach geht es weiter mit den Nadelbäumen, wie Fichte, Kiefer, Tanne.

Mini-Snyggis sammelt im Herbst immer viele Blätter bei Waldspaziergängen oder auch einfach so unterwegs auf dem Weg egal wohin.  Wir verbasteln die  Blätter oft. Es entstehen Blätterigel, Blättereulen und andere kleine Kunstwerke aus Blättern.

Wir haben angefangen uns eine kleine Blattsammlung anzulegen. Wir bestimmen die Blätter, kleben sie auf Papier und ich beschrifte sie.

Wir bestimmen die Blätter, kleben sie auf Papier und ich beschrifte sie.

 

Welcher Baum ist das?Besonders gut gefällt mir, dass man  kind- und altersgerechte Infos zu den einzelnen Bäumen/Sträuchern erhält. Man erfährt zu jeder aufgeführten Pflanze den Lebensraum, welche Früchte die Pflanze trägt und wann die Blütezeit ist. Zudem gibt es dazu noch nützliche Tipps, Hinweise und Mach-mit Ideen.

Das letzte Kapitel “Expedition in die Natur” motiviert Kinder zu einer Entdeckungstour draußen in der Natur und inspiriert mit sehr vielen schönen “Mach-mit!” – Ideen, so dass die Kids zu einem echten Baumexperten werden.

FAZIT:

Der handliche Naturführer für Kinder vom Kosmos Verlag ist für uns ein absolut schönes und gelungenes Nachschlagwerk, das Kindern und Eltern hilft, Bäume und Sträucher genau zu bestimmen. Gerade im Herbst sammelt jedes Kind doch Blätter und so ist es eine schöne Beschäftigung, die Blätter nicht nur zu verbasteln, sondern sie davor noch zu bestimmen und mehr über sie zu erfahren. So lernen Kinder und Eltern zusammen vieles über die Natur, in der sie sich jeden Tag bewegen. Bei einem Waldspaziergang oder auch bei einem Spaziergang im Park können Kinder mit ihren Eltern so vieles entdecken und lernen und so zu kompetenten Kindern werden, die mit Freude und Respekt Natur erleben. Wir nutzen das Buch gerne und finden es sehr hilfreich.

  • “Welcher Baum ist das?”
  • Kosmos Verlag
  • Altersempfehlung vom Verlag: ab 8 Jahre (kann meiner Meinung aber natürlich auch schon früher im Zusammenspiel mit Eltern genutzt werden)
  • Maße (L/B/H):193x133x11mm
  • Seitenzahl: 112
  • ISBN
  • Preis: 8,99 Euro
  • Erhältlich direkt beim Kosmos Verlag

Ich bedanke mich beim Kosmos Verlag, der mir unser Exemplar zur Verfügung gestellt hat.

 

Liebe Grüße,
Eure Gwendolin

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.