Mini-Amerikaner

Huhu ihr Lieben,
ich hab bereits im Blogpost Fasching erwähnt, dass ich durch viel Stöbern im Netz auf ein tolles Rezept bei den Küchengöttern gestoßen bin.

Die Mini-Amerikaner kamen in Mini-Snyggis´ Kindergarten megagut an. Die Erzieherin meinte zu mir beim Abholen, dass die Mini-Amerikaner als erstes weg waren. Das hat mich sehr gefreut und ich muss gestehen, dass ich mit Mr. Snyggis und unserer kleinen Backfee vorab auch natürlich auch gekostet habe und uns die kleinen bunten Dinger sehr geschmeckt haben. Bei der Dekoration der Mini-Amerikaner haben wir uns ordentlich ins Zeug gelegt. Wir mögen es ja gerne quietschig bunt.

Also möchte ich euch dieses Rezept natürlich nicht vorenthalten.

Hier die Zutaten für etwa 25 Stück (je nach Größe der Teig-Kleckse kann das natürlich variieren, ich hatte ca 20 Stück bei raus).

Für den Teig braucht ihr:

  • 250 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 8 Esslöffel Milch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Zucker

Für die Deko:

  • 250 Gramm Puderzucker
  • 6 Esslöffel Zitronensaft
  • und nach Belieben:
  • Smarties und Bunte Streusel in jeglicher Form

Hilfsmittel:

  • Backpapier
  • Backblech
  • Herd
  • Handrührgerät

Herd-Einstellungen und Vorbereitungen:

  • Backtemperatur: 180° (Umluft 160°) -vorheizen nicht vergessen
  • Einschubhöhe: mittig
  • Backblech mit Backpapier auslegen

Zubereitung:

Nachdem ihr den Ofen auf 180° vorgeheizt habt und das Backblech mit Backpapier ausgelegt habt könnt ihr loslegen:

  1. Eier, Zucker, Vanillezucker, weiche Butter und Milch zusammen mit dem Handrührgerät verrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und schubweise unter die Ei-Zucker-Butter-Milch Mischung rühren.
  3. Der nun fertige Teig wird jetzt mit Hilfe von 2 Teelöffeln auf das Blech mit Backpapier in ca. 25 kleine Häufchen verteilt. Achtet darauf, dass ihr genug Abstand zwischen den Klecksen haltet, da der Teig im Ofen aufgeht. Ich hab einen Abstand von ca. 6-8 cm gewählt.
  4. Dann kommt das Blech mit den Teigklecksen für etwa 15 Minuten in den Ofen.
  5. Nach fertiger Backzeit könnt ihr das Blech aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  6. Zur Dekoration wird der Puderzucker mit dem Zitronensaft vermengt.
  7. Nun kann die glatte Seite der Mini-Amerikaner mit dem Zuckerguss bestrichen werden und mit den bunten Streuseln und Smarties nach Belieben dekoriert werden.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Eure Snyggis-Family