Mumien Würstchen

Grusel-Deko und ein bisschen Grusel-Essen darf auf keiner Halloween-Party fehlen

Hier möchte ich euch zeigen wie man ganz einfach Halloween Mumien-Würstchen zaubert. Die Mumienwürstchen machen auf jeden Fall auf jeder Halloween Party was her und sind ruckzuck zubereitet.

Zutaten

  • Wiener Würstchen oder Bockwürstchen aus dem Glas
  • Blätterteigrolle
  • Ketchup
  • Zuckeraugen

Und so gehts:

Den Blätterteig entrollen und mit Ketchup bestreichen

Zutaten-für-die-Mumien

Und nun ca. 1cm breite Streifen abschneiden und jede Wurst mit zwei Blätterteigstreifen muminengerecht einwickeln. Achtet drauf an einem Wurstende Platz für ein kleines “Gesicht” freizulassen, so dass dort die Zuckeraugen nach dem Backen platziert werden können.

Nun die eingewickelten Würstchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene in den auf 200° (ober-Unterhitze) vorgeheizten Backofen schieben und da 10-15 Minuten backen bis der Blätterteig goldbraun ist.

Auf einem Teller anrichten und die Zuckeraugen platzieren.

Fertig sind die Mumien-Würstchen!

Happy Halloween und guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.