Osterhasengläser – Osterdeko mit Kindern selber machen

Für diese relativ schnelle DIY-Bastelidee braucht man gar nicht viel.

Material:

  • leere saubere Marmeladengläser oder Beikostgläser
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Wackelaugen
  • farbiger Tonkarton
  • Schere
  • Bastelkleber oder Heißklebepistole

Und so gehts:

Als erstes einfach die leeren Marmelade-/Beikostgläser mit Acrylfarbe bemalen. Ebenfalls die Deckel – sofern noch vorhanden – auch in gewünschter Farbe anmalen.

Dann die Farbe erstmal gut trocknen lassen.

In der Zwischenzeit können aus dem bunten Tonkarton die Hasenohren, die Hasennase und die Schnurrhaare ausgeschnitten werden.

Wenn die Acrylfarbe auf den Gläsern nun gut getrocknet ist, die Wackelaugen, die Hasennase und die Schnurrhaare auf die Front aufkleben.

Auf der Rückseite des Glases am Deckelrand die beiden Hasenohren ankleben.

Ruckzuck ist die kleine schnelle Osterdekobastelei fertig.

Wer will kann in den Gläsern auch ein paar Schokoeier verstecken.

Viel Spaß beim Basteln!

Alles Liebe
Eure Gwendolin