Butterkeks-Häuschen

Butterkeks-Häuschen

Geschenke aus der Küche in der Weihnachtszeit: Butterkeks-Häuschen

Lebkuchenhäuser sind der Klassiker in der Weihnachtszeit, aber groß und aufwendig. Eine kleine nette Aufmerksamkeit sind Butterkeks-Häuschen, die man sowohl an Groß und Klein gut zu Weihnachten und in der Weihnachtszeit verschenken kann. Butterkekshäuschen sind ein schöne und schnell gemachte Geschenke aus der Küche über die sich jeder freut.

Unser erstes Butterkekshäuschen haben wir von unserer Tochter bekommen als sie 4 Jahre alt war. Sie hatte es mit den Erziehern beim Adventsbasar “gebastelt”. Mittlerweile ist unsere Tochter schon 8 Jahre alt und wir machen immer noch gerne Butterkeks-Häuschen, für sie und ihren Bruder. Und natürlich auch zum Verschenken. Butterkeks-Häuschen herzustellen ist ganz einfach und wie das geht, zeig ich euch jetzt.

Zutaten für Butterkeks-Häuschen

  • Butterkekse (je Haus 3 Kekse)
  • Dominosteine
  • Puderzucker (für ca 6 Häuser etwa 200 g Puderzucker)
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Wasser
  • Süßigkeiten zum Dekorieren (Gummibärchen, Smarties)
Zutaten-und-Puderzucker

Anleitung: Butterkeks-Häuschen

Als erstes wird die Puderzuckerglasur angerührt. Ich mische die Puderzuckerglasur immer gerne mit etwas Zitronensaft und etwas Wasser an. Achtet drauf, dass die Glasur richtig schön dickflüssig ist, dann klebt es besser.

Nun tunkt ihr den Boden eines Dominosteins in die Glasur und klebt ihn auf einen Butterkeks fest.

Als nächstes zieht ihr links und rechts vom Dominostein mit der Glasur eine Linie. Dann schnell die beiden Butterkekse für das Dach mit einer der kurzen Seiten in die Glasur tunken und auf die Bodenplatte so „kleben“ , dass ein Dach entsteht.

Den Giebel bestreicht ihr ebenfalls mit Glasur, so dass alles gut zusammen hält.

Jetzt gehts ans Dekorieren. Einfach die Gummibärchen und alles was ihr an kleinen Süßigkeiten habt mit Puderzuckerglasur ankleben. Alles gut trocknen lassen und fertig sind die süßen Butterkekshäuschen.

Zur Deko könnt ihr noch etwas Puderzucker ringeherum sieben, damit eine kleine Winterlandschaft entsteht.

Sehen die Butterkeks-Häuschen nicht einfach schön aus? Unsere Kinder lieben sie. Perfekte kleine Backidee ohne backen in der Weihnachtszeit, ideal zum Selbernaschen oder zum Verschenken in der Adventszeit!

Auf unserem Pinterest-Kanal könnt ihr euch die Anleitung auch als Video anschauen.

Weitere Ideen für die Adventszeit findet ihr bei uns als kurze Videotutorials auf unserer Pinnwand: Ideen für die Adventszeit.

Auch hier auf unserem Familienblog findet ihr noch weitere schöne Bastelideen für die Weihnachtzeit

Ich wünsche euch eine schöne Weihnachts-und Winterzeit!
Alles Liebe
Eure Gwendolin von Snyggis Familienblog