Schmetterlinge aus Klopapierrollen

Schmetterlinge aus Klopapierrollen (Frühlingsdeko basteln mit Kindern)

Wie ihr schon im Blogpost lesen konntet, sind wir dabei ein wenig Frühling ins Haus zubringen, indem wir angefangen haben Frühlingsdeko zu basteln.

Am allerliebsten habe ich Bastel-Projekte, die schnell und einfach realisierbar sind und für die man keine 1000 Sachen an Material benötigt.

Daher ist diese kleine Bastel-Idee einfach super.

Alles was man für diese Schmetterlinge braucht ist:

  • leere Klopapierrollen
  • Tuschkasten/Farben und Pinsel
  • Bastelkleber
  • Pappe oder dickes Tonpapier
  • Stifte
  • bunte Pfeiffenreiniger
  • Wackelaugen

So gehts:

Als erstes einfach die Klopapierrolle mit der gewünschten Farbe anmalen. Dann gut trocknen lassen.

Klopapierrolle anmalen

Die Kontur der Flügel habe ich einfach auf die Pappe freihand aufgemalt. Wer da etwas perfektionistischer veranlagt ist, kann sich auch eine kostenlose Malvorlage ergoogeln und diese in angepasster Größe ausdrucken und dann als Muster verwenden. Dann die Flügel aus der Pappe schneiden. Das macht bei uns jeder selber. Denn es muss bei Mini-Snyggis ja nicht unbedingt ein perfekter Schmetterling werden, sondern ein eigener. Und jetzt malen wir die Flügel ebenfalls an. Diese dann danach ebenfalls trocknen lassen.

Flügel ausschneiden und anmalen

Nun die Wackelaugen aufkleben. Von den Pfeiffenreinigern für die Fühler 2 Stück abschneiden und über die Augen kleben.

Augen und Fühler aufkleben

Anschließend die Flügel auf den Rücken der Klopa-Rolle kleben und liegend trocknen lassen.

Am Schluss bekommt der Schmetterling auch noch ein Gesicht aufgemalt.

Tada das sind unsere Schmetterlinge aus Klopa-Rollen!

Schmetterlinge aus Klopapierrollen

Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln und schickt uns doch über unsere Facebookseite gerne Fotos von euren Frühlingsbasteleien.

Liebe Grüße
Eure Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.