Saftiger Schokokuchen

Saftiger Schokoladenkuchen

Ich hatte diesen saftigen Schokoladenkuchen in Herzform zum Valentinstag gebacken. Um ihn für diesen besonderen Tag etwas aufzuhübschen verzieren Erdbeeren und eine weiße Schoko-Glasur diesen leckeren Kuchen. Ist aber nur eine Option und geht natürlich auch ohne.

Was benötigt ihr für dieses Rezept?

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 150 g Schokolade
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Mehl
  • 0,5 TL Backpulver

Schokolade

Optional:

  • Schokolade/Kuvertüre für die Glasur (diese dann ebenfalls über dem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen) – ich habe weiße Schokolade für die Glasur verwendet.
  • Erdbeeren

Und so geht’s

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen und schon einmal die Springform ausfetten oder mit Backpapier auslegen
  • Als erstes die Eier trennen. Dann die weiche Butter mit dem Zucker und dem Eigelb  mit Hilfe des Rührgeräts cremig schlagen. Das Eiweiß benötigt ihr erst am Schluss
  • Dann die Schokoade in kleine Stücke brechen. Ich habe 100 g Zartbitter Schokolade und 50 g Vollmilch Schokolade verwendet. Nun die Schoki über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und umrühren
  • In der Zwischenzeit Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben
  • Sobald die Schokolade geschmolzen ist, diese zu der Ei-Zucker-Butter-Mischung geben und mit dem Rührgerät gut verrühren
  • Danach die gemahlenen Mandeln dazugeben
  • Dann die Mehl-Backpulver-Mischung hinzufügen und alles gut verquirlen
  • Am Schluss das Eiweiß steif schlagen und anschließend vorsichtig unter die Teigmischung heben
  • Den Teig nun in die Backform gießen und gut verteilen und für 50 Minuten bei 180° im Ofen backen

Fertig ist der supersaftige Schokoladenkuchen!

Fertig ist der Kuchen

Probiert es aus und schickt uns gerne auch über unsere Facebookseite ein Foto von eurem Kuchen.

Alles Liebe
Eure Gwendolin

Leave a Reply

Your email address will not be published.